Sie sind hier:

Kommende Woche - Sommerwetter startet durch

Datum:

Temperaturen über 30 Grad - vor allem ab Mitte der Woche soll es richtig heiß werden in Deutschland. In Ballungsräumen könnten dann auch die Nächte "tropisch" werden.

Pokrent: Der acht Jahre alte Mattis erfrischt sich mit kaltem Wasser aus dem Gartenschlauch.
Hoch "Yona" bringt in der nächsten Woche viel Sonne.
Quelle: dpa

Der Sommer startet in der kommenden Woche richtig durch. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet von Mittwoch an Höchsttemperaturen um die 35 Grad.

Selbst nachts sinken die Werte in den Ballungsräumen den Angaben zufolge nicht unter die 20-Grad-Marke - was einer Tropennacht entspricht. "Etwas drastischer formuliert könnte man sagen, dass sich der Sommer zu seiner ersten Hitzewelle aufschwingt", sagte eine DWD-Meteorologin am Samstag in Offenbach.

"Yona" bringt viel Sonne

Ursache für den erneuten Wetterwechsel ist Hoch "Yona", das Deutschland nicht nur einen Hitzeschub, sondern auch viel Sonne beschert. Bereits am Montag werden laut DWD in Rheinnähe Temperaturen von um die 30 Grad erreicht. Dazu weht ein nur schwacher bis mäßiger Wind.

Das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern öffnet wieder für Touristen aus dem ganzen Land. In Berlin lädt das schöne Wetter in die Freibäder ein und Jugendliche können endlich wieder Vereinssport machen. Bei den Impfungen müssen sie aber wohl noch warten.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Am Dienstag ist es im Norden und in der Mitte meist trocken, im Süden überwiegend sonnig. Im Westen und Südwesten werden 30 bis 32 Grad, im Norden um 22 Grad erreicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.