Sie sind hier:

Neue Serien und Filme : Streaming-Highlights im Februar

Datum:

Der Winter zieht sich in die Länge, vielerorts ist es draußen grau und wenig einladend. Schön, wenn man sich da mit einer Serie oder einem Thriller zurückziehen kann. Unsere Tipps.

Mystery-Serie "Unseen"
Die Mystery-Serie "Unseen" ist ab 26. Februar in der ZDF-Mediathek zu finden.
Quelle: ZDF/About Premium Content

Es ist für Zuschauer im Alltag nicht immer ganz so einfach mit Weltmeisterschaften oder Olympia - und dann noch diese unterschiedlichen Zeitzonen! ARD und ZDF, die von diesen XXIV. Olympischen Winterspielen (4. bis 20. Februar) berichten, machen den Blick nach China einfacher und haben nicht nur alle Wettbewerbe live in der Mediathek, sondern jeweils auch ein Re-Live als Aufzeichnung. Da steht dem Publikum bei der selbstbestimmten Olympia-Medienzeit nichts im Weg!

Hier finden Sie das tägliche ZDF-Olympia-Programm sowie den Zeitplan der Spiele.

Aber es gibt natürlich auch so manch andere Unterhaltung in Streams, zum Beispiel diese rätselhafte Serie aus Belgien:

Mystery-Serie: Unseen (ZDF-Mediathek)

Für die Augenärztin Laurence ist es der blanke Horror, als eine Laser-OP am Auge ihres Vaters völlig aus dem Ruder läuft. Die Laser-Apparatur verselbständigt sich - und arbeitet auch dann noch zerstörerisch, als längst der Stecker gezogen ist. Was Laurence (noch) nicht weiß: Jemand hat seine Finger im Spiel. Jemand, der unsichtbar ist…

Aber auch ohne diese Katastrophe ist Laurences Leben schon schwierig genug: Sie ist elektrohypersensibel, hört das Einbuchen von Mobiltelefonen ins Netz und allerlei anderes Strahlenzeugs. Und natürlich fragen wir uns als Zuschauer: Ist dieser riesige Funkmast, auf den die Kamera immer wieder unsere Blicke lenkt, die Ursache dafür, dass in der belgischen Kleinstadt Menschen einfach so unsichtbar werden?

Ohne großen Pomp tut "Unseen" das, was eine solche Serie tun soll: die Spannung aufbauen, was oder wer hinter den mysteriösen Ereignissen steht. Subtiler Horror und mysteriöser Nervenkitzel!

"Unseen" (alle acht Folgen) ist ab 26. Februar in der ZDF-Mediathek verfügbar.

So lange muss aber niemand warten, denn über den ganzen Februar gibt es eine Menge Sehenswertes. Hier ist unser Blick in die Streamingportale:

Thriller: Hard Powder - Rache auf Eis (ZDF-Mediathek)

Der Sohn von Dealern ermordet, die Frau weg: Nel, der brave Schneepflug-Fahrer, hat nichts mehr zu verlieren und will sich an den Mördern seines Sohnes rächen. Auf seinem Rachefeldzug hinterlässt er eine lange Spur von Leichen, die auch der Kleinstadtpolizistin nicht entgeht...

Nels Coxman (Liam Neeson) sitzt hinter einem Schneehaufen und hat seine Sniper in den Händen. Er beobachtet etwas außerhalb des Bildes.
Nels Coxman (Liam Neeson) hat sein nächstes Opfer im Visier.
Quelle: ZDF/Doane Gregory

"Hard Powder - Rache auf Eis" ab 1.2. in der ZDF-Mediathek.

Doku: Der Tinder-Schwindler (Netflix)

Heiratsschwindler und Hochstapler gab es schon immer - aber in digitalen Zeiten können sie ihre Finger noch weiter ausstrecken. So wie dieser hier, der allerdings von mehreren Opfern gemeinsam zur Strecke gebracht wird.

"Der Tinder-Schwindler" startet am 2.2. bei Netflix.

Doku-Serie: Mehr als ein Mord (ARD-Mediathek)

Es ist eine wohlbekannte Weisheit: Man schaut den Menschen nur vor den Kopf. So wie die 35-jährige Anna, die plötzlich spurlos verschwindet - und nicht wusste, dass sie mit einem Mörder liiert war. Hat er auch sie auf dem Gewissen?

"Mehr als ein Mord" ist ab 3.2. in der ARD-Mediathek zu sehen.

Krimi-Serie: The Bay (Staffel 3) (ZDF-Mediathek)

Es gibt ein neues Gesicht im Ermittlerteam - und gleich auch einen neuen Mordfall: Ein junger Boxer treibt tot in der Bucht. Was ist passiert - und wer war's? Es wird sicherlich kein Geheimnis bleiben!

Abbie Armstrong (Imogen King) schaut nachdenklich in die Ferne
Abbie Armstrong (Imogen King) ist in einen Mitschüler verliebt und denkt an ihn.
Quelle: ZDF/Ben Blackall

"The Bay" (Staffel 3) ist ab 5.2. in der ZDF-Mediathek zu sehen.

Doku-Serie: Generation F (ARD-Mediathek)

Es stimmt: Frauen im Sport sind oft nicht so präsent wie ihre männlichen Kollegen. Dabei gibt es eine Menge zu erzählen - und diese Web-Only-Serie fängt jetzt in fünf Teilen damit an.

Generation F
Generation F - eine Doku-Serie der ARD
Quelle: ARD

Die erste Folge dreht sich um die Weitspringerin Maryse Luzolo. Die restlichen Folgen kommen dann immer am 2. Dienstag eines Monats.

"Generation F." (Folge 1): ab 8.2. in der ARD-Mediathek.

Animations-Serie: Disenchantment (Staffel 4) (Netflix)

Das wurde aber mal auch Zeit! Ex-Prinzessin und jetzt Königin Tiabeanie, kurz Bean, macht sich mit ihren Freunden Elfo (was wir wissen, zumindest ein halber Elf) und Luci (dem Dämon, der aber ein gar nicht so übler Kerl ist) endlich wieder auf den Weg, um die Geheimnisse, die über dem Königreich Dreamland liegen, weiter zu lösen. Herrlich schräger Blödsinn.

"Disenchantment" (Staffel 4) startet am 9.2. bei Netflix.

Dramedy-Serie: Einfach Liebe - Kinder und andere Probleme (Staffel 2) (ARD-Mediathek)

Kinder bekommen ist für die einen eine Herausforderung, Kinder haben für die anderen. Diese Serie bringt sie alle unter einen Hut und lässt uns an den schönen und weniger schönen Momenten teilhaben. Klingt fast so wie im richtigen Leben.

"Einfach Liebe - Kinder und andere Probleme" ist ab 12.2. in der ARD-Mediathek zu sehen.

Krimi-Serie: Der junge Wallander (Staffel 2) (Netflix)

Um den schwedischen Ermittler Kurt Wallander baut sich ein immer größeres Universum auf - hier nun die zweite Staffel aus jüngeren Wallander-Tagen.

Der junge Wallander
Die zweite Staffel von "Der junge Wallander" läuft ab dem 17.2. bei Netflix.
Quelle: Netflix

Wie immer steckt hinter einem vermeintlichen Routinefall etwas Großes.

"Der junge Wallander" (Staffel 2) startet am 17.2. bei Netflix.

Mehr gute Serien, neue Filme und interessante Dokumentationen streamen?

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.