ZDFheute

Mann attackiert "Welt"-Kamerateam

Sie sind hier:

Stuttgarter Innenstadt - Mann attackiert "Welt"-Kamerateam

Datum:

Stuttgart steht bereits wegen einiger Randale vor einigen Tagen im Fokus der Medien. Nun griff ein Mann ein Kamerateam in der Stadt an.

Fernsehkamera - Ssymbolfoto
Als Motiv gab der Mann an, nicht gefilmt werden zu wollen.
Quelle: colourbox

Ein Kamerateam des Nachrichtensenders "Welt" ist während einer Live-Schalte in der Stuttgarter Innenstadt von einem Mann attackiert worden. Der zunächst Unbekannte habe mehrfach auf das Kamerastativ eingetreten, teilte die Polizei auf Twitter mit.

Keine Verletzten nach Angriff

Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde wenig später ein 52-Jähriger vorläufig festgenommen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Er kam später dann wieder auf freien Fuß. Als Motiv habe der Mann angegeben, dass er nicht habe gefilmt werden wollen. Es sei niemand verletzt worden, den ersten Anzeichen nach sei auch kein Sachschaden entstanden.

Sendersprecherin Kristina Faßler bestätigte den Angriff. Der Vorfall sei zur Anzeige gebracht worden. Sie betonte, das Kamerateam habe den Angreifer zuvor nicht gezielt gefilmt.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stuttgart steht in diesen Tagen im Fokus der Medien, weil in der Nacht vom 20. auf den 21. Juni Randalierer durch die Stadt gezogen waren und erheblichen Sachschaden angerichtet hatten.

Polizisten am Schlossplatz in Stuttgart.

Massive Polizeipräsenz -
Nacht in Stuttgart bleibt ruhig
 

Vor einer Woche zogen Randalierer durch die Stuttgarter Innenstadt. An diesem Wochenende ist die Polizei massiv vor Ort. Das zeigt Wirkung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.