ZDFheute

Wie der Super Bowl zu seinem Namen kam

Sie sind hier:

American Football - Wie der Super Bowl zu seinem Namen kam

Datum:

Der Super Bowl ist das bekannteste Football-Event. Doch seinen Namen hat es keiner aufwendigen Marktanalyse zu verdanken, sondern einem Flummi - zumindest lautet so die Legende.

Archiv: Spielszene des "AFL-NFL World Championship Game" am 15.01.1967 in Los Angeles.
Spielszene des ersten Super Bowl im Januar 1967, der damals "AFL-NFL World Championship Game" hieß.
Quelle: AP

Es sind die Tochter und der Sohn des Besitzers der Kansas City Chiefs, Lamar Hunt, und viele andere Kinder in den USA, die in den 1960ern gerne einen schwarzen Gummiball springen lassen. Ohne es zu wissen, tragen sie damit zu einem spontanen Einfall bei, der den Namen des wohl bekanntesten Football-Matchs geprägt haben soll, zumindest lautet so die Legende. "Wenn man ihn auf der Straße hüpfen ließ, flog er so hoch wie die Häuser," erinnert sich Hunt 1998 in einem Interview. Ein einfaches Spielzeug, ein Flummi, in etwa so groß wie ein Golfball.

Was hat ein Flummi mit dem Super Bowl zu tun?

Lamar Hunt war einer derjenigen, die zum Ende der Saison 1966 ein gemeinsames Abschlussspiel der American Football League (AFL) und der National Football League (NFL) planten. Zum ersten Mal sollten die beiden Sieger-Teams der Saison gegeneinander antreten.

Archiv: Lamar Hunt am 16.11.2005 in Kansas City
Lamar Hunt war Besitzer des Teams Kansas City Chiefs.
Quelle: AP
Es war ein total spontaner Einfall.
Lamar Hunt, Football-Legende

Als es im Gespräch darum ging, wann dieses Spiel stattfinden solle, sprach Hunt, so erzählt er, von einem "Championship-Game". Auf die Nachfrage, was er damit meinte, habe er gesagt: "The last game, the final game, the super bowl." Als Reaktion hätten ihn die anderen in der Runde amüsiert angeschaut. "Es war ein total spontaner Einfall," erzählt Hunt mehr als 30 Jahre später. Es habe keine Marktanalyse zur Namensfindung oder ähnliches gegeben.

Die spontane Eingebung erklärt er so: "Die kam wahrscheinlich von dem kleinen Gummiball, den meine Kinder damals geschenkt bekommen hatten. Der nannte sich 'Super Ball'." In seiner Erinnerung muss seine Aussprache nach "Bowl" geklungen haben, so erzählte er der New York Times.

Der englische Begriff "bowl" heißt übersetzt ins Deutsche "Schüssel" und ist im Amerikanischen auch eine Bezeichnung für ein Stadion. Finalspiele im College Football wurden schon damals "Bowl Game" genannt.

War es wirklich Lamar Hunts Idee?

Das erste Abschlusspiel der beiden Ligen im Januar 1967 sollte aber nicht "Super Bowl" heißen, auch die folgenden nicht. Sie wurden unter dem Titel "AFL-NFL World Championship Game" ausgetragen. Erst 1971, als die fünfte Ausgabe stattfinden sollte, hieß das Event offiziell "Super Bowl V".

Inoffiziell wurde der Begriff "Super Bowl" aber schon benutzt, zum Beispiel von der New York Times auf ihren Sportseiten im Januar 1967. Deswegen gibt es auch Zweifel daran, ob Lamar Hunt und der "Super Ball"-Flummi seiner Kinder tatsächlich Namensgeber des Events sind. The Atlantic merkte an, dass die Erzählung der Football-Legende Hunt mit der zeitlichen Verwendung des Begriffs in der Berichterstattung nicht ganz übereinstimmen. Demnach ist der Name wohl eher natürlich gewachsen.

So oder so: Lamar Hunt hat die Geschichte des American Football und Super Bowl maßgeblich geprägt. Er war einer der Gründer der American Football League und mitverantwortlich für die Fusion von AFL und NFL. Er starb 2006. Noch heute gehört seiner Familie das Team der Kansas City Chiefs. Dieses Jahr spielen sie im 54. Super Bowl gegen die San Francisco 49ers.

Der Super Bowl in Zahlen

Sie haben keine Ahnung von American Football? Mit diesen Sätzen können Sie mitreden:

Archiv: American Football, Touchdown Zone.

American Football -
Fünf schlaue Sätze für den Super Bowl-Abend
 

Keine Ahnung von American Football, aber Sie wollen beim Super Bowl Schauen trotzdem verstehen, was auf dem Spielfeld passiert? Mit diesen Sätzen können Sie mitreden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.