Sie sind hier:

Spektakuläres Ereignis - "Supermond" über Deutschland

Datum:

In wenigen Tagen erwartet Deutschland ein Supermond über dem Himmel. Er soll um einiges größer und heller werden als ein durchschnittlicher Vollmond.

Der Vollmond geht unter. Symbolbild
Der Vollmond geht unter. Symbolbild
Quelle: Robert Michael/dpadpa-Zentralbild/dpa

Ein "Supermond" soll am Mittwochabend (26. Mai) über Deutschland leuchten. Thomas Kraupe, Direktor des Hamburger Planetariums sagte dem epd:

Damit erleben wir den größten Vollmond des Jahres, der uns rund sieben Prozent größer und rund 14 Prozent heller als ein durchschnittlicher Vollmond erscheint.
Thomas Kraupe, Direktor des Hamburger Planetariums

Ein solcher "Supermond" ist immer dann zu sehen, wenn der Erdtrabant auf seiner Reise um die Erde seine Vollmondstellung am erdnächsten Punkt erreicht. Bereits der Vollmond im April galt als "Supermond" oder "Flowermoon".

Schon im April lohnte der Blick in den Himmel. Denn: Auch da stand ein Supermond am Himmel. Doch wie entsteht der überhaupt?

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"Super-Blutmond" in den USA

In Pazifiknähe kommt es gleichzeitig zu einer Mondfinsternis, so dass in den USA sogar von einem "Super-Blutmond" gesprochen wird, der 14 Minuten lang zu sehen sein soll. In Deutschland ist dieses Ereignis nicht zu sehen, weil der Mond zu diesem Zeitpunkt bereits untergegangen ist.

"Aber wir können dann immerhin noch die ganze Nacht den hellen 'Super-Blumenmond' genießen", so Kraupe. "Gerade auch durch seine niedrige Stellung erscheint uns dieser Vollmond zusätzlich größer als sonst, da unser Auge den Trabanten mit Objekten am Horizont vergleichen kann und er von unserem Gehirn als deutlich ferner und damit größer wahrgenommen wird."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.