Sie sind hier:

Kinder aus Flüchtlingslager - Die Olympischen Zeltspiele von Idlib

Datum:

Kinder aus syrischen Flüchtlingslagern haben ihre eigenen olympischen Wettkämpfe veranstaltet. Um Gemeinschaft zu stärken und sich von den Erfahrungen im Bürgerkrieg abzulenken.

Siegerehrung der Gewinner auf dem Podest
Kinder im Flüchtlingslager in Idlib feiern auf dem Podium mit symbolischen Medaillen ihren "Olympia-Sieg".
Quelle: dpa

Sie lieferten sich Rennen mit selbst gebastelten Pferdeköpfen und sprinteten in der Hoffnung auf Gold durch Zeltreihen: Im nordsyrischen Idlib haben Kinder von Geflüchteten ihre eigenen Olympischen Spiele veranstaltet.

120 Jungen aus insgesamt zwölf Flüchtlingslagern in der von Islamisten kontrollierten Region Idlib traten am Samstagabend in der Zeltsiedlung Jaman zum "Olympia der Zelte 2020" an - und hatten dabei mindestens ebensoviel Spaß wie die Athleten in Tokio.

Hürdenlauf und Weitsprung

Wie in Tokio trugen die acht- bis 14-jährigen Hoffnungsträger die Farben ihres Lagers, während sie in Disziplinen wie Speerwurf, Hochsprung, Hürdenlauf, Turnen, Kampfsport, Badminton oder Fußball gegeneinander antraten. "Ich habe den zweiten Platz gewonnen", freute sich Walid Mohammed al-Hassan. Der Zwölfjährige durfte sein Lager im Weitsprung vertreten und wurde von seinen Teamkollegen heftig gefeiert.

Weitsprung im Flüchtlingslager
Erfolg im Weitsprung: syrische Kinder bei ihrem Wettkäpfen im Flüchtlingslager in Idlib.
Quelle: dpa

Stundenlang wetteiferten die kleinen Athleten miteinander, angefeuert von ihren Fans, die in kleinen Grüppchen zuschauten. Als die Sonne unterging, jubelten Teilnehmer und Organisatoren den Gewinnern zu. Unter Konfettiregen nahmen diese auf dem Podium ihre Medaillen in Empfang. "Wir hatten so viel Spaß", sagte Walid und grinste breit.

Hartes Überleben in Lagern

In der Region Idlib leben fast drei Millionen Menschen, zwei Drittel wurden im Laufe des zehnjährigen Konflikts aus anderen Teilen Syriens vertrieben. Die meisten von ihnen sind in Lagern untergebracht. Zum Überleben sind sie auf humanitäre Hilfe angewiesen. Vor allem die kalten und nassen Winter sind hart für sie - und ein Ende des Lagerlebens ist nicht in Sicht.

Kinder marschieren während einer Parade, die der olympischen Parade der Nationen ähnel
Kinder marschieren während einer Parade, die der olympischen Parade der Nationen ähnelt
Quelle: dpa

Organisiert wurden die Olympischen Zeltspiele von der syrischen Wohltätigkeitsorganisation Benefits. Sie sollten den kleinen Athleten Hoffnung geben, sagte Benefits-Vertreter Ibrahim Sarmini. Hauptziel sei es aber, die internationale Gemeinschaft auf die Not der Lagerbewohner aufmerksam zu machen.

Im Syrienkrieg wurden bisher rund 500.000 Menschen getötet, Millionen weitere wurden aus ihren Heimatorten vertrieben. Bei den Olympischen Spielen in Tokio traten neben einem offiziellen Team aus Syrien auch neun syrische Athleten im Olympia-Flüchtlingsteam an, darunter auch aus Deutschland.


Nachrichten | heute journal - Zehn Jahre Krieg in Syrien 

Obwohl die Kampfhandlungen in Syrien nachgelassen haben, die Versorgungslage der Menschen ist schlecht: Viele leben in Flüchtlingslager, dem UN-Welternährungsprogramm reichen die Mittel nicht. Nahrungsmangel - neben flächendeckender Zerstörung.

Videolänge
2 min
von Uli Gack
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.