Sie sind hier:

Golf-Superstar - Woods-Unfall: Schwere Beinverletzungen

Datum:

Nach dem heftigen Autounfall des Golfstars Tiger Woods haben die Behörden Details bekannt gegeben. Der 45-Jährige war mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Golf-Star Tiger Woods hat sich bei einem Autounfall beide Beine schwer verletzt. Sein SUV hatte sich überschlagen. Woods stand wohl nicht unter Drogen- oder Alkoholeinfluss.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Nach dem schweren Autounfall des Golfstars Tiger Woods haben die Behörden in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien bei einer Pressekonferenz über erste Erkenntnisse berichtet. Demnach gebe es keine Anzeichen dafür, dass Alkohol, Drogen oder Medikamente eine Rolle gespielt hätten.

Mehrere offene Brüche

Woods hat mehrere offene Brüche erlitten. Das gab sein Management in einer Stellungnahme bekannt. "Offene Trümmerbrüche, die den oberen und unteren Teil des Schien- und Wadenbeins betroffen haben, wurden durch einen Stab im Schienbein stabilisiert", sagte demnach der Arzt Anish Mahajan. Weitere Knochenverletzungen im Fuß und Knöchel seien mit einer Kombination aus Schrauben und Pins stabilisiert worden. Bei dem langen operativen Eingriff am rechten Bein sei zudem Druck vom Muskel genommen worden.

Der 45-Jährige sei wach, ansprechbar und erhole sich nun in seinem Zimmer, hieß es weiter. Weitergehende Angaben werde es vorerst nicht geben. Ob Woods bei dem Unfall nur am rechten Bein oder, wie von den Behörden zuvor angegeben, doch an beiden Beinen verletzt wurde, ging aus der Stellungnahme nicht hervor.

Behörden: Gegend für überhöhtes Tempo bekanntt

Polizei und Feuerwehr berichteten, der Streckenabschnitt in der noblen Gegend im Südosten von Los Angeles sei bekannt für überhöhte Geschwindigkeiten. Informationen zur Geschwindigkeit des Autos des 45-Jährigen gebe es keine. Das Wetter habe keine Rolle gespielt, andere Fahrzeuge waren den Angaben zufolge nicht beteiligt.

Tiger Woods

Golfstar im Krankenhaus - Tiger Woods bei Autounfall schwer verletzt 

US-Golfstar Tiger Woods ist bei einem schweren Autounfall verletzt worden. Das Fahrzeug des Sportlers überschlug sich am Dienstagmorgen südlich von Los Angeles.

"Es wird Tage oder Wochen dauern, bis alles ermittelt ist", sagte der zuständige Sheriff Alex Villanueva. Sein Zustand sei stabil genug gewesen, um ihn in ein geeignetes Krankenhaus für Traumaverletzungen zu bringen, anstatt das nächstgelegene Hospital für lebenserhaltende Maßnahmen ansteuern zu müssen, hieß es.

Unfall hätte auch tödlich enden können

"Vorne und hinten war alles kaputt, aber der Innenraum war weitestgehend unbeschädigt. Das war das Polster, ansonsten wäre es tödlich gewesen", sagte Villanueva.

Der 15-malige Major-Sieger war am Dienstagmorgen mit dem Auto von der Straße abgekommen und hatte sich damit mehrfach überschlagen. Er musste mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Wrack befreit werden. Der 45-Jährige sei ansprechbar gewesen und habe sich mitteilen können

Prominente Genesungswünsche

Woods war am Wochenende Gastgeber eines PGA-Turniers in Los Angeles und überreichte dem Sieger Max Homa am Sonntag den Pokal. Der Golfer selbst konnte nach seiner fünften Operation am Rücken im Dezember nicht teilnehmen.

In einer Mitteilung der Golf-Organisation PGA heißt es: "Im Namen der Tour und unserer Spieler ist Tiger in unseren Gebeten und wird unsere volle Unterstützung haben, während er sich erholt". Der ehemalige US-Präsident und große Golf-Enthusiast Donald Trump ließ über seinen Sprecher Jason Miller ausrichten: "Gute Besserung, Tiger. Du bist ein wahrer Champion". Woods' frühere Lebensgefährtin, Ex-Ski-Star Lindsey Vonn, twitterte: "Ich bete gerade für TW."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.