ZDFheute

Tochter von Nelson Mandela ist gestorben

Sie sind hier:

Zindzi Mandela wurde 59 Jahre - Tochter von Nelson Mandela ist gestorben

Datum:

Die Tochter des südafrikanischen Nationalhelden Nelson Mandela ist tot. Zindzi Mandela starb mit 59 Jahren in Johannesburg. Ihre Rede "My Fathers says ..." bleibt unvergessen.

Zindzi Mandela
Zindzi Mandela kämpfte Zeit ihres Lebens gegen Apartheid in Südafrika.
Quelle: imago

Zindzi Mandela starb im Alter von 59 Jahren in einem Krankenhaus in Johannesburg, berichtete der Fernsehsender SABC. Das bestätigte die Enkelin ihres Vaters Ndileka Mandela am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Zindzi hinterlässt vier Kinder und einen Ehemann. Die Todesursache war bislang noch unklar.

Eine Familie kämpft gegen Apartheid

Zindzi Mandela war die jüngste Tochter von dem 2013 verstorbenen Nelson Mandela und Winnie Madikizela-Mandela. Die ständige Abwesenheit ihres Vaters und die Verfolgung ihrer Familie aus politischen sowie rassistisch motivierten Gründen prägten stark ihre Kindheit.

1972 schrieb Zindzi Mandela einen Brief an das United Nations Special Committee Against Apartheid, in dem sie die Angriffe gegen ihre Familie anklagte. Als Jugendliche verfasste sie Gedichte, die 1978 unter dem Titel "Black as I Am" erschienen.

Männer sortieren Plastikmüll in Kliptown (Soweto) am 27.02.2019

Südafrika nach der Apartheid -
Was bleibt von Mandelas Vision?
 

Vor 25 Jahren endet die Apartheid in Südafrika. Wo steht das Land heute? Haben Schwarze und Weiße gleiche Chancen? Welche Fortschritte wurden erzielt? Und: Wo hakt es noch?

von Sandra Theiß, Johannesburg

Unvergessliche Rede: "Mein Vater sagt …"

Bereits 1985 wurde Zindzi Mandela weltberühmt, als sie einen Brief ihres Vaters vorlas. Darin lehnte er seine eigene Freilassung ab. Die Minderheitenregierung in Südafrika hatte damals Nelson Mandela angeboten, ihn aus der Haft zu entlassen, wenn er sich öffentlich gegen seine Anti-Apartheid-Bewegung ANC stellen würde. Ihr Auftritt wurde rund um den Globus übertragen und ging unter dem Titel "My Father says …" ("Mein Vater sagt …") in die Geschichtsbücher ein.

Die 59-Jährige war von 2015 bis 2019 Südafrikas Botschafterin in ihrem Heimatland Dänemark. Außerdem trat sie zwischen 1996 und 1998 nach der Scheidung ihres Vaters offiziell als First Lady auf, bevor ihr Vater erneut heiratete.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.