Sie sind hier:

Wahre Verbrechen : Tod im Park

Datum:

Ein Fall, bei dem selbst dem erfahrenen Ermittler der Atem stockt, auch Jahrzehnte danach. Wolfgang Metzger von der Kripo Karlsruhe muss 1987 den Mord an einer jungen Frau klären.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
10 min
Datum:

Fotos zeigen die Leiche der 25-jährigen Antonella B.. Mitarbeiter der Spurensicherung der Polizei haben sie gemacht. Am 26. Juni 1987 im Karlsruher Hardtwald. Der Körper der jungen Frau ist übel zugerichtet: So wie es am Tatort aussieht, wurde sie gequält und anschließend erdrosselt.

Bild aus der Akte der Polizei zeigt Leiche mit Seil um den Hals auf Waldboden. Weite Teile des Bildes wurden technisch verfremdet.
Die Identität der aufgefundenen Leiche ist zunächst unklar.

Wolfgang Metzger ist Mordermittler bei der Kripo Karlsruhe. Seine Suche nach dem Täter wird zur Jagd nach einem Phantom. Doch das ahnt der erfahrene Polizist noch nicht, als er an den Tatort kommt.

Ein schmaler, dicht eingewachsener Waldweg. Antonella ist hier mit einem Fahrrad unterwegs. In Höhe einer Parkbank wird die 25-Jährige von ihrem Mörder ins Gebüsch gezogen.

Aufwändige Spurensicherung am Tatort nötig

Der Täter muss lange ungestört gewesen sein - er hatte sogar Zeit, die Leiche mit einem Seil an zwei Bäume zu binden. Das brutale Vorgehen schockt auch die erfahrenen Beamten.

Bild aus der Polizeiakte zeigt das Mordwerkzeug: Ein abgenutztes weißes Seil, befestigt an zwei Holzstücken.
Mit diesem Seil wurde das Mordopfer gedrosselt. Enthält es Spuren, die die Beamten weiterbringen?

Da sie sich aus dem barbarischen Angriff des Täters zunächst keinen Reim machen können, versuchen sie zunächst, mehr über das Opfer herauszufinden. Die junge Frau hatte keine Papiere bei sich. Allerdings gibt es einen Hinweis auf eine Eisdiele.

Antonella hatte damals eine große Plastiktasche dabei. Darin war ein Streichholzschächtelchen einer Eisdiele. Der Besitzer genau dieser Eisdiele hatte kurz zuvor eine Vermisstenanzeige aufgegeben.
Wolfgang Metzger, Kripo Karlsruhe

Es kommt heraus: Antonella B. arbeitete genau in dieser Eisdiele. Weil sie als sehr zuverlässig bekannt ist, kommt es dem Eisdielenbesitzer komisch vor, als die 25-Jährige am Vorabend nicht wie verabredet erscheint. Auf einer Polizeistation in Karlsruhe meldet er die Frau als vermisst. Und tatsächlich: Bei der Toten handelt es sich um Antonella B.. Die Identität ist nun geklärt - doch führt sie die Ermittler auch näher an den Täter heran?

Die Auflösung des Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.