Sie sind hier:

Verdächtiger festgenommen - Boulder: Zehn Tote bei Schüssen im Supermarkt

Datum:

In Boulder im US-Bundesstaat Colorado sind bei einer Schießerei mindestens zehn Menschen getötet worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

Bei einer Schießerei in einem Supermarkt im US-Bundesstaat Colorado wurden mindestens zehn Menschen getötet. Darunter auch ein Polizist.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

In einem Supermarkt im US-Bundesstaat Colorado sind nach Angaben der Polizei mindestens zehn Menschen getötet worden, sagte die Chefin der Polizei in Boulder, Maris Herold. Unter den Opfern sei auch der Polizeibeamte Eric Talley, sagte Maris Herold.

Er sei als erster Polizist am Tatort eingetroffen, nachdem Schüsse aus dem Supermarkt gemeldet worden seien. Herold lobte den "heldenhaften" Einsatz des erschossen Polizisten. Details zu den anderen Todesopfern nannte die Polizei nicht. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden. Er sei verletzt. Zum Motiv machte die Polizei mit Verweis auf das frühe Stadium der Ermittlungen keine Angaben.

Mehrere Tote - auch ein Polizist

Die Polizei hatte am Montagnachmittag mit einem Großangebot auf einen Notruf reagiert und den Ladenkomplex umstellt. Auch Spezialkräfte waren im Einsatz. Per Lautsprecher riefen die Sicherheitskräfte den Verdächtigen auf aufzugeben. Augenzeugen berichteten von mehreren Schüssen und regungslosen Menschen auf dem Boden des Supermarktes. Ein Mann sagte dem Sender KCNC-TV, er sei dort einkaufen gewesen und habe drei Schüsse gehört, woraufhin jedermann gerannt sei.

"Es soll bis jetzt, so teilte die Polizei am Abend mit, mindestens zehn Tote gegeben haben", sagt ZDF-Korrespondentin Ines Trams zur Schießerei in Boulder im Bundesstaat Colorado.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Der zuständige Bezirksstaatsanwalt Michael Doherty sagte:

Es ist eine Tragödie und ein Alptraum.
Staatsanwalt Michael Doherty

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, teilte mit, US-Präsident Joe Biden sei über den Vorfall im Bundesstaat Colorado informiert worden und werde auf dem Laufenden gehalten.

In den USA kommt es immer wieder zu tödlichen Zwischenfällen mit Waffen, die dort leicht zu kaufen sind. Vergangenen Dienstag waren in drei Massage-Salons in und um Atlanta im US-Bundesstaat Georgia innerhalb kurzer Zeit acht Menschen erschossen worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.