Sie sind hier:

Vatertag als Familienfest : Väter tauschen Boller- gegen Kinderwagen

Datum:

Kumpels, Bier und Bollerwagen: Das ist für etliche Männer festes Vatertagsprogramm. Wegen Corona-Einschränkungen und der Wetterlage fiel der Tag diesmal wohl etwas anders aus.

Eine Familie wandert am Vatertag über die Schwäbische Alb, aufgenommen am 13.05.2021 in Rechtenstein (Baden-Würtemberg)
Papa-Momente statt Bollerwagen: Der Vatertag fiel dieses Jahr etwas anders aus.
Quelle: dpa

Einschränkungen durch die Corona-Krise und dann auch noch schlechtes Wetter: Vielerorts ist das bunte Vatertagstreiben in diesem Jahr vergleichsweise bescheiden ausgefallen. Statt gemeinsam mit Freunden mit alkoholgefüllten Bollerwagen loszuziehen, verbrachten viele Männer ihren Feiertag im kleinen Kreis, oft mit ihren Familien.

In sozialen Medien wurden stolz Bilder von gedeckten Frühstückstischen und liebevollen Botschaften in krakeliger Kinderschrift geteilt.

Vielerorts starke Regenfälle

Wer sich hinauswagte, musste in den meisten Regionen wetterfest gekleidet sein. Ein Regenband von Schleswig-Holstein bis in den Südosten sorgte für wenig frühlingshaftes Wetter. Zwischen Ostsee und Spreewald gingen teils kräftige Gewitter nieder, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtete. Lediglich im Westen zeigte sich zwischendurch die Sonne.

Im Spreewald paddelten Männergruppen im Regen die Wasserwege entlang.

In Bayern strampelten Radler unter dichten Wolken Berge hinauf. Auch für Ausflügler am Ostseestrand gab es meist nur Nieselwetter. Unerschrockene wie die Winterschwimmer des Vereins Rostocker Seehunde gingen dennoch in die knapp 12 Grad kalte Ostsee.

Corona-Beschränkungen zum Vatertag

Auch dort, wo sich die Sonne zeigte, hielt sich das Partygeschehen in Grenzen. In Nordrhein-Westfalen etwa ging es bei Sonnenschein und milden Temperaturen in vielen Städten ruhig zu. Größere Zusammenkünfte blieben laut Polizei aus. "Es gab bisher keine Auffälligkeiten", sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Mittag. Ein Sprecher der Polizei in Bielefeld teilte mit:

Hier ist gar nichts los.
Sprecher der Polizei in Bielefeld

Einige Städte mit anhaltend hoher Inzidenz hatten zuvor Sonderregelungen erlassen, die Vatertags-Vergnügungen zusätzlich schmälerten: Leverkusen verhängte für beliebte Ausflugsziele am Rhein Verweilverbote, in Köln galt ein Alkoholverbot auf den Grillflächen.

Andernorts war das Picknicken untersagt oder es galt Maskenpflicht in Parks und an Seeufern.

Polizei Hamburg: "Bleiben Sie verantwortungsbewusst"

Auch andernorts in Deutschland wurde davor gewarnt, mit leichtsinnigem Verhalten das Abflauen der Corona-Welle und die damit anstehenden Lockerungen zu gefährden. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) sagte:

Himmelfahrt fällt jetzt genau in diese Zeit, wo es auf uns alle noch einmal ankommt.
Boris Pistorius (SPD)

Zahlreiche Polizeidienststellen riefen dazu auf, den Vatertag in kleinstem Kreis zu feiern. "Bitte helfen Sie dabei und bleiben verantwortungsbewusst", appellierte eine Hamburger Polizeisprecherin an die Bürger.

Bundesweit zeigte die Polizei an beliebten Ausflugsorten verstärkt Präsenz.

Ein Mann geht mit einem Kinderwagen und einem Hund an der Leine spazieren.

Familien in der Pandemie - Wie Corona hilft, Vater-Sein neu zu gestalten 

Die Corona-Pandemie gilt als Rückschritt für die Rolle der Frau in Familien. Experten widersprechen: Aktive Väter verhindern die Retraditionalisierung.

von Isabell Prophet
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.