Sie sind hier:

Verleihung von Film-Schmähpreis - Keine "Goldenen Himbeeren" wegen Coronavirus

Datum:

Die "Razzies" wurden 1980 als Gegenstück zur glanzvollen Oscar-Verleihung ins Leben gerufen. Nun muss die Verleihung des Negativpreises zunächst ausfallen.

Der berühmte Schriftzug «Hollywood».
Der berühmte Schriftzug «Hollywood».
Quelle: Andrew Gombert/EPA/dpa

Die Verleihung der Hollywood-Schmähpreise "Razzies", den "Goldene Himbeeren", ist aus Sorge vor einer weiteren Verbreitung des neuartigen Coronavirus abgesagt worden. Der Preis zeichnet jedes Jahr die schlechtesten Filme und schauspielerischen Leistungen aus.

Bis zuletzt habe man noch gehofft, die Veranstaltung durchführen zu können, teilten die Veranstalter mit. Da in Los Angeles dann aber Veranstaltungsorte mit mehr als 50 Sitzplätzen geschlossen wurden, habe man keinen Austragungsort mehr finden können. In diesem Jahr waren Filme wie "Cats" und "Rambo: Last Blood" nominiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.