Sie sind hier:

Corona-Mutante : Vietnam: Behörden melden neue Virus-Variante

Datum:

In Vietnam ist laut Regierungsangaben eine weitere Corona-Mutante entdeckt worden. Sie sei leicht über die Luft übertragbar. Der Grund für die zuletzt gestiegenen Fallzahlen?

Corona-Impfung in Hanoi.
In Vietnam sind zuletzt die Corona-Zahlen wieder gestiegen. Mit Impfungen soll dem entgegengewirkt werden.
Quelle: VNA/XinHua/dpa/Symbolbild/Archiv

In Vietnam ist nach offiziellen Angaben der Regierung eine neue Variante des Coronavirus entdeckt worden. Sie sei sehr leicht übertragbar, vor allem über die Luft.

Der Gesundheitsminister des Landes, Nguyen Thanh Long, sagte nach Berichten von staatlichen Medien, die neue Variante weise sowohl Eigenschaften der bisher bekannten britischen Form als auch der indischen Form auf.

Grund für zunehmende Corona-Fälle in Vietnam?

"Das Gesundheitsministerium würde die neue Coronavirus-Variante auf der globalen Genomkarte bekanntgeben", zitierte die Zeitung "VnExpress" in ihrer Online-Ausgabe den Minister. Labor-Tests legten nahe, dass diese Variante sich stärker ausbreite als andere.

Möglicherweise sei das der Grund, dass die Fallzahlen in Vietnam zuletzt zugenommen hatten. Vietnam hatte bis Anfang Mai nur etwas mehr als 3.500 bestätigte Infektionen und 47 Todesfälle gemeldet.

Corona-Test und Neuinfektionskurve in Deutschland
Grafiken

Coronavirus - Wie viele sich infizieren und sterben 

Wie breitet sich das Coronavirus aus? Infografiken, Zahlen und Daten zur Entwicklung von Covid-19 in Deutschland und weltweit - immer aktuell.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz

Immer wenn neue Fälle auftauchten, wurde mit rigorosen Lockdowns und Quarantäneanordnungen reagiert, wodurch das Leben in Vietnam ansonsten weitgehend normal verlief. Aber innerhalb der letzten Wochen gab es mehr als 3.500 Infektionen, also mehr als in allen Monaten davor. Zwölf Menschen starben.

WHO: Vier besorgniserregende Varianten bisher bekannt

Viren bilden immer wieder Mutationen und es sind schon zahlreiche neue Varianten aufgetaucht, seit das Virus Sars-CoV-2 erstmals Ende 2019 in China festgestellt worden war. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat bisher vier Varianten als besorgniserregend eingestuft, jene, die zuerst in Großbritannien und Indien entdeckt wurden, und zwei weitere aus Südafrika und Brasilien.

Ein Forscher zeigt im Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, wie ein PCR-Test für die Analyse auf Mutationen des Coronavirus vorbereitet wird.
FAQ

Fallzahl, Ansteckung, Impfschutz - Corona-Symptome bei Delta unterscheiden sich 

Experten vermuten, dass die in Indien entstandene Delta-Variante des Coronavirus sich bald weltweit durchsetzen wird. Wie gefährlich ist sie und wirken die Impfstoffe gegen sie?

von Jan Schneider

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Karl Lauterbach am 08.07.2022 in Berlin
Faktencheck

Corona-Impfungen für Jüngere - Lauterbachs Impfempfehlungen: Was stimmt? 

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach sagte im ZDF, er habe Jüngeren nicht die vierte Corona-Impfung empfohlen. Doch seine früheren Aussagen widersprechen dem - in Teilen.

von Julia Klaus und Dominik Rzepka
Ein Klassenzimmer voller Schülern mit Maske

Nachrichten | heute - Schule im Corona-Herbst 

In Nordrhein-Westfalen hat heute die Schule wieder begonnen. Welche Corona-Maßnahmen müssen Lehrer und Schüler hier einhalten?

10.08.2022
von P. Böhmer / D. Ferber
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.