Sie sind hier:

Voller Strand trotz Coronavirus - Sydneys Bondi Beach geschlossen

Datum:

Viele Menschen wollten Sydneys Bondi Beach auch in der Coronavirus-Krise nicht meiden. Das hat nun Konsequenzen.

Am Freitag waren noch zahlreiche Menschen am Bondi Beach.
Am Freitag waren noch zahlreiche Menschen am Bondi Beach.
Quelle: John Fotiadis/AAP/dpa

In Sydney ist der berühmte Bondi Beach geschlossen worden, nachdem sich dort trotz der Corona-Krise Tausende von Strandgängern getummelt hatten. Auch andere Strände könnten nach Behördenangaben geschlossen werden, falls sich die Leute nicht an die Empfehlung halten, Abstand zu wahren.

"Was wir am Bondi Beach gesehen haben, ignoriert komplett alles, was diesen Virus ausmacht", begründete der Polizeiminister des australischen Bundestaats New South Wales, David Elliott, die Entscheidung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.