ZDFheute

US-Westküste: Wind könnte Brände anheizen

Sie sind hier:

Trump reist nach Kalifornien - US-Westküste: Wind könnte Brände anheizen

Datum:

Millionen Menschen an der US-Westküste leiden unter den verheerenden Waldbränden. Wind und Trockenheit könnten sie weiter anheizen. Präsident Trump reist heute in die Region.

Feuerwehrleute versuchen die Flammen bei einem Waldbrand nahe des kalifornischen Ortes Big Sur einzudämmen. Starke Winde könnten die ohnehin schon verheernden Feuer an der US-Westküste weiter anheizen.
Starke Winde könnten die ohnehin schon verheerenden Feuer an der US-Westküste weiter anheizen.
Quelle: dpa

In den US-Bundesstaaten Kalifornien, Oregon und Washington wüten seit Wochen schwere Waldbrände. Zuletzt hofften die Feuerwehrleute beim Kampf gegen die verheerenden Feuer der US-Westküste auf kühlere Temperaturen. Meteorologen befürchten nun allerdings neue starke Winde und Trockenheit, was die Feuer weiter anheizen könnte. Unterdessen streiten sich die Gouverneure der betroffenen Staaten mit US-Präsident Donald Trump um die Ursachen der Feuer. Trump will sich heute vor Ort ein Bild von der Lage verschaffen.

Mindestens 33 Tote durch Brände

Vom Norden Kaliforniens bis in den Süden von Oregon gilt mittlerweile die rote Warnstufe. Die Zahl der Todesopfer stieg auf mindestens 33. Die Behörden meldeten 22 Tote in Kalifornien, zehn in Oregon und einen in Washington. Sie rechnen allerdings mit weiteren Opfern.

Millionen Einwohner der Westküsten leiden unter dem starken Rauch, der sich an der gesamten Pazifikküste ausbreitet. In den Städten Seattle, San Francisco und Portland war die Luftqualität so schlecht wie nur in wenigen Gegenden auf der Welt.

Luftqualität in vielen Gegenden "ungesund" bis "giftig"

In Portland war die Luftqualität die schlechteste seit Beginn der Aufzeichnungen der Umweltbehörde. In Salem betrug der Wert des örtlichen Luftqualitätsindex 512, auf einer Skala, die normalerweise von 0 bis 500 geht. Auch in vielen anderen Teilen der Staaten wurde die Luft als "ungesund" oder gar "giftig" eingestuft.

In den USA versetzen Waldbrände zehntausende Einwohner in Angst. Mindestens 31 Menschen kamen alleine in den drei Westküstenstaaten Kalifornien, Oregon und Washington ums Leben.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Es gilt unter Forschern als sicher, dass die Klimakrise Wetterextreme verschärft, die zu heftigeren Waldbränden beitragen. In Oregon sind rund 4.000 Quadratkilometer Waldfläche abgebrannt - doppelt so viel wie in einem durchschnittlichen Jahr.

Gouverneure: Feuer eine Folge des Klimawandels

Eine solche Trockenheit gepaart mit Windböen, die die Brände angeheizt hatten, gebe es in Oregon nur einmal in einer Generation, sagte der Klimaforscher Greg Jones von der Linfield University.

Die demokratischen Gouverneure aller drei Bundesstaaten machten unterdessen den Klimawandel verantwortlich. Oregons Gouverneurin Kate Brown sagte beim TV-Sender CBS:

Das ist ein Weckruf, dass wir alles tun müssen, was wir können, um den Klimawandel zu bekämpfen.
Kate Brown, Gouverneurin Oregon

Es sei verrückt, dass das Land einen Präsidenten habe, der leugne, dass es sich um Brände infolge des Klimawandels handele, sagte der Gouverneur von Washington, Jay Inslee, im Sender ABC. Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom hatte bereits zuvor zum verstärkten Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen.

Trump: Grund für Waldbrände ist schlechtes Forstmanagement

Präsident Trump will heute nach Kalifornien reisen, um sich über die Lage zu informieren. Trump werde McClellan Park besuchen, eine Siedlung nördlich von Sacramento, sagte Sprecher Judd Deere. Er werde dort an einer Besprechung mit Einsatzkräften teilnehmen.

Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Nevada machte Trump erneut schlechtes Forstmanagement für die Feuer und damit indirekt die demokratischen Gouverneure von Oregon, Kalifornien und Washington verantwortlich.

Biden: Schnelles Handeln in der Klimapolitik

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden rief seinerseits zu schnellem Handeln in der Klimapolitik auf, damit es in der Zukunft nicht mehr andauernd zu solchen Tragödien komme.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.