Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Mord am "alten Wasserwerk"

Datum:

2.500 Überstunden für die Beamten, 60 Aktenordner voller Hinweise und Ermittlungsansätze. Das Team um Kommissar Metzger will den Mörder eines Taxifahrers unbedingt überführen.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
10 min
Datum:

Ende April 2007 verschwindet in Karlsruhe ein Taxifahrer spurlos. Gabor R. hatte an diesem Abend Spätdienst. Eigentlich sollte er um 2 Uhr in der Nacht bei seiner Familie sein - doch dort taucht er nicht auf.

Bild aus der Polizeiakte zeigt einen Schlüsselbund mit Autoschlüssel und Anhänger
Bringt der verschwundene Schlüsselbund des Taxifahrers die Ermittler auf die richtige Spur?

Gabor R. gilt als zuverlässig: Er fährt seit Jahrzehnten Taxi in Karlsruhe, teilt sich die Arbeit mit einem Kollegen. Ermittler Wolfgang Metzger erfährt, dass der Familienvater am Ende seines Berufslebens stand. Nur noch sechs Monate, dann wollte der gebürtige Ungar seine Rente in seiner Heimat genießen.

Die Ermittler nehmen das Taxi unter die Lupe. Zunächst fällt ihnen nichts Ungewöhnliches auf. Als dann aber der Kollege von Gabor R. hinzu kommt, wird klar: Die Geldbörse und der Hausschlüssel des 58-Jährigen sind verschwunden.

Wurde der Taxifahrer ausgeraubt?

Gerade als die Gegend rund um das Taxi abgesucht werden soll, kommt ein Anruf: Zwei Spaziergänger haben in einem Wald, nicht weit entfernt vom Fundort des Taxis, eine Leiche entdeckt. Wolfgang Metzger fährt mit seinen Kollegen sofort zum "alten Wasserwerk".

Bild aus der Polizeiakte zeigt mit Ästen bedeckte Leiche im Wald. Das Bild wurde zum Teil technisch verfremdet.
In der Nähe des "alten Wasserwerk" wird die Leiche von Gabor R. entdeckt.

So heißt die Stelle, an der die Leiche entdeckt wurde. Nur ein paar Schritte von der Straße entfernt liegt ein toter Mann, zugedeckt mit Ästen. Sofort ist klar: Es handelt sich um den gesuchten Taxifahrer Gabor R.

Wir konnten recht schnell erkennen, dass mehrere Schüsse auf ihn abgegeben worden waren. Die Leiche hatte Schussspuren, die noch leicht bluteten.
Wolfgang Metzger, Polizei Karlsruhe

An der Straße finden die Ermittler Patronenhülsen und Blutflecken auf dem Asphalt. Werden die Spuren am Leichenfundort den Polizisten weiterhelfen?

Die Auflösung des Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.