ZDFheute

Indien schließt Tadsch Mahal

Sie sind hier:

Wegen der Corona-Krise - Indien schließt Tadsch Mahal

Datum:

Auch Indien reagiert nun auf die Covid-19-Krise und schließt seine Denkmäler. Betroffen ist auch die weltbekannte Tadsch Mahal.

Die Tadsch Mahal in Agra. Archivbild
Die Tadsch Mahal in Agra. Archivbild
Quelle: Pawan Sharma/PTI/dpa

Wegen der Coronavirus-Pandemie schließt Indien ab Dienstag alle seine Museen und Denkmäler, darunter das berühmte Mausoleum Tadsch Mahal. Alle Einrichtungen seien angewiesen worden, bis zum 31. März zu schließen, erklärte der indische Tourismusminister Prahlad Patel im Kurzbotschaftendienst Twitter.

Zuvor waren bereits die meisten Schulen und Freizeiteinrichtungen in dem Land geschlossen worden. Alle Touristenvisa wurden ausgesetzt. Bislang wurden in Indien nur 114 Infektionsfälle registriert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.