Sie sind hier:
FAQ

Entsorgung der Festtags-Deko - Was passiert mit dem Baum nach Weihnachten?

Datum:

Millionen von Weihnachtsbäumen werden jetzt aus den Häusern geworfen. Wie kann man sie entsorgen? Muss der Baum komplett frei von Deko sein? Und kann man ihn auch selbst verwerten?

Mitarbeiter der Stadtreinigung werfen einen Weihnachtsbaum in den Müllwagen
Viele Kommunen sammeln die Weihnachtsbäume zusammen mit dem Rest- und Biomüll ein.
Quelle: dpa

Gestern noch prachtvoller Schmuck vieler Häuser und Wohnzimmer, heute schon nutzloser Abfall am Straßenrand: So geht es in diesen Tagen den Millionen von Weihnachtsbäumen in Deutschland.

Kaum ist das neue Jahr eingeläutet, haben viele Bundesbürger das Bedürfnis, mit der weihnachtlichen Besinnlichkeit aufzuräumen und nach vorn zu schauen. In den meisten Häusern wird der Baum nach dem Dreikönigstag am 6. Januar abgeschmückt und die Krippe wieder in den Keller geräumt.

Wie viele Weihnachtsbäume gibt es in Deutschland?

  • Etwa 29 Millionen Weihnachtsbäume gab es an diesem Weihnachten in Deutschland.
  • Mit mehr als 200.000 Bäumen rechnet beispielsweise die Hamburger Stadtreinigung - deutlich mehr als vor Corona, weil viele Hamburger, die wegen der Pandemie nicht wegfahren konnten, zu Hause Weihnachten feierten.
  • In Hannover werden 170.000 Bäume erwartet - sie können an mehr als 200 Sammelstellen kostenlos abgegeben werden.
  • Die Berliner Stadtreinigung rechnet mit 350.000 ausgedienten Bäumen.

Gibt es Strafen für wild entsorgte Bäume?

Gerade in großen Städten kann es zum Problem werden, wenn die Menschen ihre Weihnachtsbäume achtlos entsorgen und einfach auf die Straße stellen oder sogar in den Wald werfen.

Die Bäume dürfen auch nicht in der freien Natur entsorgt werden. Wer dabei erwischt wird, riskiert ein Bußgeld - im Saarland etwa bis zu 300 Euro für eine Tanne, bis zu 500 Euro für mehrere Bäume.

Egal, wie der Baum entsorgt wird: Christbäume müssen komplett abgeschmückt und frei von jeglicher Dekoration sein, betont etwa der Bonner Entsorger "bonnorange". Das gilt für Lametta, aber auch für Kunstschnee und Glitzerspray.

FAQ

Nach dem Fest - Wohin mit dem Tannenbaum? 

Zu Weihnachten kommt eine Menge Holz zusammen: In Deutschland werden fast 30 Millionen Bäume jährlich verkauft. Doch wohin mit dem Weihnachtsbaum nach den Feiertagen?

Was macht die Stadtreinigung mit den Weihnachtsbäumen?

Viele Kommunen bieten an, die Bäume ab dem 3. Januar zu entsorgen. Teilweise sammelt die Müllabfuhr die nutzlos gewordenen Blaufichten, Nordmann- oder Nobilistannen zusammen mit Restmüll oder Biomüll ein. Auch Recyclinghöfe oder Annahmestellen für Grünschnitt nehmen die Bäume ab.

Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig:

  • Die Bäume werden geschreddert, zu Mulch verarbeitet und für Rekultivierungsmaßnahmen genutzt.
  • Möglich ist auch, sie zu Holzpellets zu verarbeiten oder in Biomassekraftwerken in Strom und Fernwärme zu verwandeln.
  • Berichte, dass die von der Berliner Stadtreinigung abgeholten Bäume an die Elefanten im Zoo verfüttert würden, sind falsch. Nutzbar seien dafür nur ungebrauchte Bäume.

Um übrig gebliebene Tannenbäume nicht wegzuschmeißen wurden sie unter anderem an den Berliner Zoo geliefert. Über diese kulinarische Abwechslung freuten sich Elefant und Co.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Was kann ich mit meinem Baum machen?

Möglich ist aber, dass man die getrockneten Stämme im eigenen Kamin verbrennt und die Zweige im eigenen Garten nutzt:

  • Zerkleinert im Kompost
  • Als Frostschutz für Pflanzen
  • Als mögliche Verstecke für Kleintiere: Igel, Spitzmäuse, Käfer und Eichhörnchen finden in Haufen aus Reisig und Laub Schutz vor Fressfeinden und der winterlichen Kälte, wie der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) mitteilt.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.