Sie sind hier:

16,9 Grad in Freiburg : DWD: Sehr milde Temperaturen an Silvester

Datum:

Der Deutsche Wetterdienst hat ungewöhnlich milde Temperaturen an Silvester verzeichnet - Spitzenreiter war Freiburg mit 16,9 Grad. Ein neuer Rekord ist das jedoch nicht.

 Regentropfen liegen auf Blättern einer Pflanze
Regen bei zu milden Temperaturen für diese Jahreszeit
Quelle: dpa

Der letzte Tag des alten Jahres war ungewöhnlich mild, ein bundesweiter Temperaturrekord wurde nach Messungen des Deutschen Wetterdiensts (DWD) aber haarscharf verfehlt. Der Höchstwert wurde demnach am Freitag in Freiburg mit 16,9 Grad gemessen.

Der Höchstwert für einen 31. Dezember in Deutschland liegt bei 17,0 Grad, die 1961 im baden-württembergischen Müllheim gemessen wurden.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Lokal wurden nach DWD-Angaben aber an den meisten der ausgewerteten Stationen neue lokale Höchstwerte aufgestellt: Lediglich an 69 von 465 Stationen sei dies nicht der Fall gewesen.

Temperaturrekorde in Sachsen-Anhalt und Berlin

So wurden in Sachsen-Anhalt vielerorts neue Höchsttemperaturen für einen Silvestertag seit Beginn der Aufzeichnungen gemessen. Am wärmsten war es demnach im Ortsteil Mehringen in Aschersleben, wo eine Höchsttemperatur von 15,5 Grad gemessen wurde. Auch in Thüringen war es mit 13,1 Grad an der wetterstation Erfurt-Weimar frühlingshaft warm. Wintersport war am Neujahrstag im Thüringer Wald nur noch auf Kunstschnee möglich.

In Rheinland-Pfalz war es zum Jahreswechsel nach DWD-Angaben in Bad Neuenahr-Ahrweiler (16,4 Grad) am wärmsten, in Hessen im Werra-Meißner Kreis (15,1 Grad), in NRW kletterten die Temperaturen bis an die 16 Grad und in Bayern verzeichnete Kempten im Allgäu mit 16,8 einen neuen Temperaturrekord.

Spaziergänger

Deutscher Wetterdienst - 2022 beginnt weitgehend trocken und mild 

Menschen in Deutschland können den Jahreswechsel vielerorts bei milden Temperaturen feiern. Für den Neujahrsspaziergang braucht es meist wohl keinen Regenschirm.

Der Norden ist es grundsätzlich etwas kühler, doch auch in Berlin und Brandenburg war der Silvestertag 2021 laut DWD-Angaben der wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen: In Berlin-Tempelhof wurden 14,2 Grad gemessen. Mit 10 Grad in Flensburg (Schleswig-Holstein) und bis zu 14 Grad in Hamburg wurde es ebenfalls sehr milde, Niedersachsen verzeichnete 13 bis 15 Grad.

Über mehrere Tage sei sehr warme Luft von den Kanaren nach Deutschland gelangt, erklärte DWD-Meteorologin Jacqueline Kernn zur Begründung der frühlingshaften Temperaturen.

2022 startet kühler

Das neue Jahr beginnt etwas kühler. Der Süden kann sich am Sonntag der DWD-Vorhersage zufolge noch über einen heiteren und trockenen Tag freuen, ansonsten ist es stark bewölkt und regnet immer wieder. Die Höchsttemperaturen liegen bei 8 bis 14 Grad.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Ab dem Abend kann es im Westen und in der Mitte blitzen und donnern, Sturmböen sind möglich.

Unbeständig, nass und windig beginnt die Woche. Richtung Mittwoch wird es laut DWD vorübergehend kälter und in den Bergen winterlich. Ein nachhaltiger Wintereinbruch sei aber nicht in Sicht.

Rekordverdächtige Temperaturen auch in Großbritannien

Auch Großbritannien hat den wärmsten Jahreswechsel seit Beginn der Wetteraufzeichnungen erlebt. Am Neujahrestag stieg die Temperatur stellenweise auf über 16 Grad, wie der staatliche Wetterdienst am Samstag mitteilte. Bislang hatte der Neujahrs-Temperaturrekord bei 15,6 Grad im Jahr 1916 gelegen. Bereits an Silvester war mit 15,3 Grad ein neuer Wärmerekord im Vereinigten Königreich gemessen worden.

Im Londoner St. James-Park kletterte das Thermometer am ersten Tag des neuen Jahres laut Wetterdienst auf 16,2 Grad. Damit wurde der bisherige, 1916 in Cornwall gemessene Wärmerekord von 15,6 Grad deutlich übertroffen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Die höchste Temperatur an Silvester 2021 wurde mit 15,3 Grad im englischen Coningsby in der Grafschaft Lincolnshire gemessen. "Das heißt, dass es das wärmste Silvester ist, das jemals in Großbritannien registriert wurde", hob die Wetterbehörde im Onlinedienst Twitter hervor. Der vorherige Rekord war am Silvestertag 2011 im walisischen Colwyn Bay gemessen worden. Damals war es dort 14,8 Grad warm.

ZDF Wetter

Nachrichten - Das Wetter 

Sonne, Regen oder Schnee? Die ZDF-Meteorologen wissen wie das Wetter wird - und sagen es gerne weiter. Die Vorhersage für Ihren Wohnort, deutschland- und eur...

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.