Sie sind hier:

Oscar-Akademie will Untersuchung : Will Smith entschuldigt sich für Ohrfeige

Datum:

Schauspieler Will Smith hat sich bei Komiker Chris Rock für eine Ohrfeige während der Oscar-Zeremonie entschuldigt. Der Veranstalter kündigt dennoch eine Untersuchung an.

Schauspieler Will Smith gibt Komiker Chris Rock auf der Bühne der Oscar-Verleihung am 27. März 2022 eine Ohrfeige.
Schauspieler Will Smith gibt Komiker Chris Rock auf der Bühne der Oscar-Verleihung am 27. März 2022 eine Ohrfeige.
Quelle: AP

Der US-Schauspieler Will Smith hat sich nach seiner Ohrfeige bei der Oscars-Preisverleihung auf der Internetplattform Instagram bei Komiker Chris Rock entschuldigt. "Ich möchte mich öffentlich bei dir entschuldigen, Chris", schrieb er. "Ich habe mich daneben benommen und lag falsch. Es ist mir peinlich und meine Handlungen waren nicht bezeichnend für den Mann, der ich sein möchte."

Rock hatte bei der Show am Sonntagabend in Los Angeles einen Gag über Smiths Frau Jada Pinkett gemacht, woraufhin Smith überraschend auf die Bühne lief und dem Komiker eine Ohrfeige gab. Danach kehrte er an seinen Platz zurück und rief noch zweimal in die Richtung von Rock: "Lass den Namen meiner Frau aus deinem verdammten Mund!" Kurz nach dem Vorfall war Smith mit dem Oscar für den besten Hauptdarsteller in dem Film "King Richard" ausgezeichnet worden.

Cast und Crew posieren mit ihren Oscars für den besten Film für "CODA"

Oscar-Verleihung 2022 - Smith-Ohrfeige überlagert "Coda"-Sieg 

"Coda" hat den Oscar für den besten Film gewonnen. Gesprächsthema Nummer eins nach der Preisverleihung ist aber die Ohrfeige, die Will Smith Chris Rock verpasst hat.

Veranstalter kündigt Untersuchung an

Die Veranstalter teilten daraufhin zunächst kurz per Twitter mit, "keine Form von Gewalt" zu dulden. In seiner Dankesrede entschuldigte sich Smith unter Tränen bei den anderen Nominierten und den Organisatoren der Veranstaltung - nicht jedoch bei Rock persönlich. Die Veranstalter - die Academy of Motion Pictures and Sciences - hatten eine offizielle Untersuchung des Vorfalls angekündigt.

"Die Academy verurteilt die Handlungen von Herrn Smith bei der gestrigen Show", heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter, die der Deutschen Presse-Agentur vorlag. "Wir haben offiziell eine formelle Untersuchung des Vorfalls begonnen und werden das weitere Verfahren und Konsequenzen prüfen."

Der Deutsche, Gerd Nefzer, erhielt zum zweiten Mal den Oscar in der Kategorie Visuelle Effekte für den Science-Fiction-Film „Dune“. Das gab die US-Filmakademie in der Nacht zum Montag in Los Angeles bekannt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Smith: Verhalten war "inakzeptabel und zerstörerisch"

Was für Konsequenzen Smith drohen könnten, blieb zunächst unklar. In US-Medien wurde beispielsweise über einen Ausschluss aus der Oscar-Akademie spekuliert, eine Aberkennung seines Oscars wurde dagegen als unwahrscheinlich angesehen. Vonseiten der Polizei drohen dem Schauspieler dagegen zunächst keine Konsequenzen. Komiker Rock habe zumindest vorerst keine Anzeige erstatten wollen, zitierte der TV-Sender CNN die Polizei in Los Angeles.

"Gewalt in all ihren Formen ist giftig und zerstörerisch", erklärte Smith nun. "Mein Verhalten bei der gestrigen Oscar-Verleihung war inakzeptabel und unentschuldbar." Er erklärte weiter: "Witze auf meine Kosten gehören zum Job, aber ein Witz über Jadas Gesundheitszustand war zu viel für mich und ich habe emotional reagiert."

Ein Vorausblick auf die Oscar-Verleihung, der 75. Geburtstag von Elton John und ein weiterer Reisetag von William und Kate.

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Jada Pinkett Smith kämpft mit Gesundheitsproblemen

Rock hatte sich zuvor an Jada Pinkett Smith gewandt: "G.I. Jane 2 - ich kann es nicht abwarten, das zu sehen." - eine Anspielung auf den Film "G.I. Jane", in dem sich Demi Moore als Soldatin den Kopf rasiert. Jada Pinkett Smith verdrehte die Augen bei dem Witz. Sie hat schon öfter offen über ihren krankheitsbedingten Haarausfall gesprochen.

Der Vorfall wurde in den sozialen Medien heftig diskutiert. Die aus der RTL-Show "Let's Dance" bekannte Tänzerin und Jurorin Motsi Mabuse bezeichnete ihn als "Schande". "Mitzubekommen, wie Chris Rock diesen Witz macht und weiß, dass dies eines der prestigeträchtigsten Ereignisse überhaupt ist und er dabei eine schwarze Frau niedermacht anstatt sie vor ihren Kollegen zu erheben, das ist die Art von Missbrauch, über die wir sprechen müssen", schrieb Mabuse bei Instagram. Doch auch die Reaktion von Smith bezeichnete sie als "enttäuschend" und "beschämend".

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.