ZDFheute

Rotes Kreuz warnt: Zeckengefahr hoch

Sie sind hier:

Mehr Risikogebiete - Rotes Kreuz warnt: Zeckengefahr hoch

Datum:

Zecken können durch Stiche unter anderem Borreliose übertragen. Das DRK warnt vor einer besonders hohen Zecken-Gefahr in diesem Jahr.

Eine Zecke.
Eine Zecke.
Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) weist auf die besonders hohe Gefahr hin, die in diesem Sommer von Zecken ausgehe. Aufgrund des milden Winters gebe es mehr Zecken als in den Vorjahren, heißt es in einer Mitteilung. "Begonnen hat die Zeckensaison diesmal schon im März", sagt DRK-Bundesarzt Peter Sefrin.

Das DRK betont, die Anzahl der Risikogebiete in Deutschland sei gestiegen. Insgesamt gelten 164 Kreise als Risikogebiete. Zecken können die Hirnentzündung FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) und Borreliose übertragen.

164 Kreise gelten als Zecken-Risikogebiet

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hatte Anfang des Jahres bekanntgegeben, dass ein Stadt- und ein Landkreis in Sachsen sowie ein Landkreis in Thüringen zusätzlich als Risikogebiete eingestuft wurden. Die meisten der 164 Kreise, die FSME-Risikogebiet sind, liegen in Süddeutschland.

Die Einstufung als Risikogebiet basiert auf Erkrankungsdaten mehrerer Jahre. In diesen Regionen wird Menschen, die zum Beispiel in der Freizeit oder beruflich mit Zecken in Berührung kommen könnten, eine FSME-Impfung empfohlen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.