Sie sind hier:

Erhebung zu Zeitmanagement : Studie: Wie teilen wir unsere Zeit ein?

Datum:

Wie viel Zeit bringen Menschen für Arbeit, Sport, Hobbies und Co. auf? Eine Erhebung des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg soll Aufschluss bringen. Freiwillige werden gesucht.

Eine Frau steigt in Berlin in eine S-Bahn. Symbolbild
Ein kurzer Sprint zur Bahn, ein langer Weg zur Arbeit: Das Statistikamt will wissen, wie die Bevölkerung seine Zeit verbringt.
Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg sucht in der Hauptstadtregion rund 900 private Haushalte, die über ihr tägliches Zeitmanagement Auskunft geben.

Gesucht werden Freiwillige ab zehn Jahren, die in einem Tagebuch an drei Tagen ihre Tagesabläufe vollständig erfassen, kündigte die Behörde am Dienstag in Potsdam an:

Von Arbeit oder Schule über Hobbies, Mediennutzung, Wegezeiten mit Auto, Bus, Bahn oder zu Fuß bis zum Einkaufen, Kinderbetreuung und ehrenamtlichen Tätigkeiten.
Statistikamt

Benötigt würden für Brandenburg etwa 350 und für Berlin rund 550 Haushalte.

Wie viel Zeit wird für verschiedene Lebensbereiche aufgebracht?

Verwendet werden die streng vertraulich behandelten Daten für die gemeinsame Zeitverwendungserhebung (ZVE) 2022 von Statistischem Bundesamt und Statistischen Landesämtern.

Die Zeitverwendungserhebung sei die einzige amtliche Informationsquelle, die Erkenntnisse darüber liefere, wie viel Zeit Menschen in Deutschland für die verschiedenen Lebensbereiche verwenden, hieß es.

Die Daten seien eine wichtige Grundlage, um beispielsweise Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu schaffen. Sie bildeten außerdem die Basis, um den "Gender Care Gap" als Indikator zur Gleichstellung von Frauen und Männern zu berechnen.

Eine Statistik zeigt, dass Frauen auf allen Ebenen der Politik unterrepräsentiert sind. Michelle Müntefering setzt sich dafür ein, dass sich das ändert. Das fängt schon bei kleinen Symbolen an.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Geldprämie von 35 Euro

Als Dankeschön für die Mithilfe per App oder auf einem Papierfragebogen winkt jedem Haushalt eine Geldprämie von mindestens 35 Euro.

Ab Dezember stehe eine Smartphone-App zur ZVE zur Verfügung und könne in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden.
Anmeldungen sind im Internet unter www.zve2022.de oder telefonisch möglich.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.