ZDFheute

Gesperrte ICE-Strecke wieder frei

Sie sind hier:

Zwischen Köln und Frankfurt - Gesperrte ICE-Strecke wieder frei

Datum:

Unbekannte hatten Befestigungen von Schienen auf der ICE-Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt gelöst. Jetzt kann der Bahnverkehr wieder rollen.

Teißtal-Brücke mit der ICE-Strecke bei Niedernhausen.
Teißtal-Brücke mit der ICE-Strecke bei Niedernhausen.
Quelle: Andreas Arnold/dpa

Nach der Sperrung der ICE-Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt wegen gelöster Schienen hat die Deutsche Bahn die Strecke am frühen Morgen wieder freigegeben. Die Schäden seien beseitigt, teilte die Bahn via Twitter mit. Die Bahnhöfe Limburg Süd, Montabaur, Siegburg/Bonn und Köln/Bonn Flughafen würden wieder angefahren.

Unbekannte hatten Befestigungen von Schienen auf der ICE-Schnellfahrstrecke gelöst. Ein Anschlagsversuch sei nicht ausgeschlossen, hatte ein Sprecher des Landeskriminalamts am Freitag gesagt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.