Sie sind hier:

Für die Bundestagswahl - AfD-Mitglieder wollen Kandidaten bestimmen

Datum:

Die Mitglieder der AfD möchten die Spitzenkandidaten für den Bundestagswahlkampf in einer Mitgliederbefragung auswählen - und nicht auf dem kommenden Parteitag.

Archiv: Ein Mann mit einem AfD-Schild
Quelle: dpa

In einer Befragung haben sich die Mitglieder der AfD mehrheitlich dafür ausgesprochen, ihre Spitzenkandidaten für die anstehende Bundestagswahl in einer Mitgliederbefragung zu wählen.

Allerdings haben nur 7.500 der insgesamt rund 32.000 Parteimitglieder an der Abstimmung teilgenommen. Da es sich nur um eine Mitgliederbefragung handelte, brauchte es kein Quorum. Der Bundesvorstand der Partei hatte jedoch beschlossen, das Votum als verpflichtend anzuerkennen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.