Sie sind hier:

Rettungsaktion aus Kabul - Deutsches Evakuierungsflugzeug defekt

Datum:

Ein A400M, der deutsche Staatsbürger und Ortskräfte aus Kabul evakuieren soll, ist nach ZDF-Informationen defekt. Auf die Rettungsaktion soll das aber keinen Einfluss haben.

Am Airport Taschkent warten mehrere Crews zum Durchtauschen des Flugpersonals auf den deutschen Airbus A400M.
Einer der drei A400M der Bundeswehr ist defekt.
Quelle: dpa

Eines der Transportflugzeuge, das deutsche Staatsbürger und Ortskräfte aus Afghanistan evakuieren soll, ist nach ZDF-Informationen defekt. Der A400M steht auf dem Flughafen der usbekischen Hauptstadt Taschkent und ist nicht einsatzfähig, nachdem beim Landeanflug ein Reifen beschädigt wurde.

Ministerium: Ausfall hat keinen Einfluss auf Rettungsaktion

Der Ausfall des Transportflugzeugs habe keinen Einfluss auf die Rettungsaktion, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums dem ZDF auf Anfrage mit.

Eine Ersatzmaschine ist laut Informationen des Verteidigungsministeriums bereits in Kabul gelandet. Zudem sei ein weiterer Militärtransporter vom Typ A400M mit Ersatzteilen in Taschkent eingetroffen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Wenn die Reparatur erfolgreich ist, wird sich damit die Zahl der zwischen Kabul und Taschkent pendelnden A400M von drei auf vier erhöhen. Ein weiterer A400M MedEvac, auch bekannt als "fliegendes Krankenhaus", ist auf dem Flughafen Taschkent stationiert.

ZDFheute Infografik

Wir integrieren Bilder und andere Daten von Drittanbietern, u.a. die Software von Datawrapper für die Darstellung von ZDFheute Infografiken. Mit Ihrer Zustimmung werden diese angezeigt und die genutzte IP-Adresse dabei an externe Server übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre zukünftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Die Arte-Doku "Taliban in Kabul - Afghanische Zivilisten in Gefahr" hat bis zum Einzug der Taliban in Kabul drei Afghaninnen und Afghanen begleitet, die nun um ihr Leben fürchten müssen:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.