Sie sind hier:

Kramp-Karrenbauer : "Sicherheit hängt von den Amerikanern ab"

Datum:

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer erklärt im heute journal, warum Evakuierungsmissionen ohne die USA nicht weiter möglich sind. Und wie sie zu einem Rücktritt steht.

Die Bundeswehr will Medienberichten zufolge ihre Luftbrücke aus Kabul schon am morgigen Donnerstag beenden. Im ZDF heute journal bestätigte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, dass sich das Zeitfenster für Evakuierungsmaßnahmen schließe. Einen genauen Zeitpunkt für das Ende des Einsatzes gab sie jedoch nicht bekannt.

Das gesamte Interview sehen Sie im Video weiter oben.

Wann endet der Einsatz der Bundeswehr in Kabul?

Das Zeitfenster für Evakuierungsmaßnahmen werde auch deshalb so schnell kleiner, weil die Bedrohungslage im Blick auf terroristische Anschläge sehr konkret und schnell größer werde, so Kramp-Karrenbauer.

Wie genau und wie groß dieses Fenster ist, darüber möchte ich nicht spekulieren.
Annegret Kramp-Karrenbauer

Spekulationen würden die Aufgabe, Menschen jetzt noch zu retten, erschweren.

Warum kann ohne die USA nicht evakuiert werden?

Um Evakuierungsflüge aus Kabul durchführen zu können, muss der Flughafen militärisch verteidigt werden. Dies passiert aktuell hauptsächlich durch amerikanische und britische Truppen. Die Amerikaner hätten eine "unglaubliche Ausrüstung", so Kramp-Karrenbauer. Sowohl in der Luft als auch am Boden. Dinge, über die Deutschland "in der Masse nicht verfüge".

Die Sicherheit unserer Soldatinnen und Soldaten hängt von der Unterstützung der Amerikaner ab.
Annegret Kramp-Karrenbauer

Wenn Europa einen solchen Einsatz alleine stemmen können soll, müsse man den Preis dafür zahlen. Das betreffe die Ausstattung, Haushaltsmittel und mehr Personal.

Wird die Verteidigungsministerin zurücktreten?

In den vergangen Tagen hatte Kramp-Karrenbauer deutlich gemacht, dass sie bereit sei, Verantwortung für die Lage in Kabul zu übernehmen. Ist nach dem Abzug der Moment für eine Rücktrittserklärung?

Aktuell befinde man sich in einer sehr sensiblen und schwierigen Phase der Rettungsmission, antwortet die Ministerin.

Deshalb sind wir alle darauf konzentriert, so viele Menschen wie möglich bis zum Schluss rauszuholen.
Annegret Kramp-Karrenbauer

Danach soll der Einsatz analysiert werden. Sie werde aber "sicherlich zu den entsprechenden Schlüssen kommen", wenn sie - eventuell schon in wenigen Tagen - Gelegenheit hatte "zur Ruhe zu kommen".

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.