ZDFheute

Beauftragter pocht auf Datenschutz

Sie sind hier:

Auch während Corona-Pandemie - Beauftragter pocht auf Datenschutz

Datum:

Auch in der aktuellen Krise ist Datenschutz ein wichtiges Gut, findet der Datenschutzbeauftragte Kelber. Von Ausnahmen abgesehen, dürfe man Daten nicht einfach so raus geben.

Ulrich Kelber (SPD), Bundesbeauftragter für Datenschutz. Archivbild
Ulrich Kelber (SPD), Bundesbeauftragter für Datenschutz. Archivbild
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Der Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung, Ulrich Kelber, hat vor einem zu leichtfertigen Umgang mit persönlichen Informationen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gewarnt. "Jeder hat etwas zu verbergen und zwar zu recht", sagte Kelber WDR5. "Gerade Kranke sind übrigens auch auf den Schutz ihrer persönlichen Daten angewiesen."

Die Datenspende der Telekom ans Robert Koch-Institut bezeichnete er aber als vertretbar. Anderen Vorschlägen, nach denen der Datenschutz aktuell gelockert werden solle, erteilte er eine Absage.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.