ZDFheute

Polizei stellt kaum Verstöße fest

Sie sind hier:

Ausgangsbeschränkung in Bayern - Polizei stellt kaum Verstöße fest

Datum:

In Bayern darf man seine Wohnung wegen der Corona-Krise nur noch verlassen, wenn es sein muss. In den ersten Stunden klappt das offenbar gut.

Eine menschenleere Straße mit vielen Bars und Kneipen in Bamberg.
Eine menschenleere Straße mit vielen Bars und Kneipen in Bamberg.
Quelle: Nicolas Armer/dpa

Bei Kontrollen seit Mitternacht wurden in Bayern nach Polizeiangaben und laut Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nur wenige Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen festgestellt. Meist Menschen, die sich in kleineren Gruppen aufhalten. Sie erhalten nun Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen die Allgemeinverfügung.

Seit der Nacht gelten in Bayern zur Eindämmung des Coronavirus weitreichende Ausgangsbeschränkungen. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur noch mit triftigen Gründen erlaubt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.