Sie sind hier:

Baerbock beim Parteitag - Alles läuft gut, nur nicht das Ende der Rede

Datum:

Vom Parteitag geht ein Signal der Geschlossenheit aus. Die Grünen wollen regieren und sie wollen Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin. Alles läuft gut, dann sagt sie "Scheiße".

98,5 Prozent - mit deutlicher Mehrheit hat der Grünen-Parteitag Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin der Partei bestätigt. Sie dankte den Delegierten für den "Rückenwind“.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Es ist 15 Uhr, als Annalena Baerbock das erste Mal auftritt. Da hat ihr Co-Parteichef Robert Habeck schon den halben Tag in der Halle Gespräche geführt, mit Neumitgliedern, Journalistinnen und Journalisten - war präsent. Auf die Frage, wo Baerbock sei, heißt es immer wieder: Annalena konzentriert sich auf ihren wichtigen Auftritt, ihre Rede.

Um 15 Uhr kommt sie dann auf die Bühne - und die Anspannung ist ihr deutlich ins Gesicht geschrieben. Harte Wochen liegen hinter Baerbock, selbst verschuldete Fehler. 98,5 Prozent der Grünen-Delegierten bestätigen sie als Kanzlerkandidatin - Baerbock ist erleichtert.

Rund 3.300 Änderungsanträge für das Wahlprogramm der Grünen

Ihre 40-minütige Rede beginnt sie mit den vergangenen, den harten Wochen. Sie dankt für den "Rückenwind, gerade nach dem Gegenwind der letzten Wochen". Sie spricht von ihren Fehlern. Und sie wendet sich an Habeck: "Robert, Dich da an meiner Seite zu wissen, das hat Kraft gegeben und volle Power". Sie ist gerührt, fängt sich dann wieder.

Es ist ihre Partei, die Baerbock seit Freitag eine deutliche Botschaft sendet: "Wir wollen regieren. Wir wollen, dass Du regierst." Die grüne Basis, bekannt für Streitlust und Maximalforderungen, stellt sich mehrheitlich hinter die Parteispitze und hinter die Kanzlerkandidatin. Rund 3.300 Änderungsanträge für das Wahlprogramm der Grünen hat es gegeben. So viele wie noch nie. Alle maßgeblichen Änderungen wurden bislang abgelehnt - die Vorschläge des Bundesvorstandes bestätigt.

Kanzlerkandidatin der Grünen - Baerbock-Rede bei Parteitag: "Alles ist drin" 

"Erfindergeist, Solidarität und Vielfalt": Das waren drei Schlagworte von Annalena Baerbock auf dem Grünen-Parteitag. Sehen Sie hier die komplette Rede.

Videolänge
40 min

Partei, die Mehrheiten haben möchte

Es ist nicht der Parteitag der Maximalforderungen, sondern der Parteitag einer Partei, die Mehrheiten haben möchte. Baerbock spricht vom Aufbruch und von Veränderung, die Halt geben kann. Sie will einen klimagerechten Wohlstand, eine sozialökologische Marktwirtschaft und eine neue Industriepolitik:

"Wir schlagen der deutschen Industrie einen Pakt vor. Es geht um eine verbindliche Verabredung, dass der Staat den Unternehmen die Kosten ausgleichen, wenn sie klimaneutral werden wollen, made in Germany." Die Grünen wollen alle mitnehmen.

"Scheiße", sagt Baerbock zu Habeck

Vor Annalena Baerbock liegt nun das, was Robert Habeck "den Kampf unseres Lebens" genannt hat. Bloß keinen Fehler mehr machen. Als sie die Bühne verlässt, ist das Mikrofon noch offen: "Scheiße", sagt Baerbock zu Habeck. Sie ärgert sich wohl über einen Versprecher.

Die Szene wurde sofort in den sozialen Netzwerken hochgeladen. Fauxpas an einem Tag, an dem alle Bedingungen gut waren für Annalena Baerbock, eigentlich.

Sehen Sie hier das Ende von Baerbocks Rede:

Das sagte Annalena Baerbock nach ihrer Rede auf dem Parteitag der Grünen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.