Sie sind hier:

Bauministerin Geywitz : Eine Milliarde Euro für sozialen Wohnungsbau

Datum:

Die Bundesländer werden laut Bauministerin Geywitz im Haushaltsjahr 2022 mit einer Milliarde Euro für sozialen Wohnungsbau unterstützt. Auch in Klimaschutz wird mehr investiert.

Energieeffiziente Neubauten
Energieeffiziente Neubauten in Stuttgart.
Quelle: dpa

Bauministerin Klara Geywitz (SPD) kündigt auch für 2022 eine Unterstützung der Länder beim sozialen Wohnungsbau mit einer Milliarde Euro vom Bund an.

Den Zeitungen der Funke Mediengruppe sagte sie: "Ich freue mich, dass die Verhandlungen zwischen dem Bund und den Ländern für das Förderjahr 2022 zügig noch in diesem Jahr abgeschlossen werden konnten". Und weiter:

Die Länder erhalten damit eine Milliarde Euro Bundesmittel, die sie in den sozialen Wohnungsbau investieren können.
Klara Geywitz, Bauministerin

Der Bausektor habe "ein riesiges Einsparpotenzial", aber es "bewegt sich noch zu wenig", so Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD), "Klimaziele einhalten" sei das Ziel.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Geywitz: Gutes Signal für finanzschwache Mieter

Das sei ein gutes Signal für Mieterinnen und Mieter, die sich keine teuren Wohnungen leisten könnten. Für die Förderung von sozialem Wohnraum sind die Länder zuständig.

Allerdings kann ihnen der Bund zweckgebundene Finanzhilfen gewähren. Für 2020 bis 2024 sind dafür jeweils eine Milliarde Euro vorgesehen.

Mehr Klimaschutz beim Wohnungsbau

Zugleich kündigte die Chefin des neu geschaffenen Bauministeriums an, den Klimaschutz im sozialen Wohnungsbau mit einer "Klimamilliarde" stärken zu wollen.

"Mit der 'Klimamilliarde' kann neben dem energetisch hochwertigen Neubau auch die energetische Sanierung von Sozialwohnungen angegangen werden." Die Bauministerin erklärte:

Klimaschutz und bezahlbares Wohnen müssen zusammen gedacht werden.
Klara Geywitz, Bauministerin
ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Starten Sie gut informiert in den Tag oder Feierabend. Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.