Sie sind hier:

Vor den Wahlen in Belarus - Tausende protestieren gegen Lukaschenko

Datum:

Seit 1994 ist Alexander Lukaschenko in Belarus an der Macht. Doch plötzlich regt sich Widerstand gegen den Präsidenten, der massiv gegen Opposition und Journalisten vorgeht.

Belarus wird oft als letzte Diktatur Europas bezeichnet. Nun protestieren dort vor den Wahlen im August immer mehr Menschen gegen die Regierung von Präsident Alexander Lukaschenko.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Sie wird - wenig schmeichelhaft - als die letzte Diktatur Europas bezeichnet: Die Regierung in Weißrussland, oder Belarus, wie es offiziell heißt. Tausende machen derzeit ihrem Ärger Luft - bei den größten Protesten seit vielen Jahren.

Seit 1994, kurz nach dem Zerfall der Sowjetunion, ist in Belarus Alexander Lukaschenko an der Macht. Unnachgiebig und uneinsichtig. Als einziger Staatschef feierte er mit einer riesigen Militärparade 75 Jahre Sieg über Hitler-Deutschland.

Wir hoffen, dass wir etwas verändern können.

... sagt Maria Moroz, die heute in Belarus protestiert. "Denn wir sehen, wie sehr sich unser Volk danach sehnt. Wie bereit es für eine ehrliche Abstimmung ist", sagt die junge Frau.

Präsidentschaftswahlen trotz Coronavirus

Trotz der Corona-Pandemie finden am 9. August in Belarus Präsidentschaftswahlen statt, Lukaschenko kandidiert dabei für seine sechste Amtszeit. Corona ist für ihn tabu. Lukaschenko hatte Forderungen nach einer Verschiebung des Urnengangs wegen der Pandemie zurückgewiesen. In Belarus wurden nach offiziellen Angaben 45.000 Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus und 248 Todesfälle registriert.

Der langjährige Oppositionspolitiker Mikola Statkewitsch ist ebenso wie der bekannte Blogger Sergej Tichanowski von der Wahl ausgeschlossen. Statkewitsch, der bereits fünf Jahre im Gefängnis verbrachte, war am Montag wegen der Organisation einer nicht genehmigten Demonstration zu 15 Tagen in Polizeigewahrsam verurteilt worden. Gegen Dutzende weitere Oppositionelle wurden ebenfalls Strafen verhängt.

Dass die Regierung massiv gegen Oppositionskandidaten vorgeht und gegen die, die darüber berichten, auch dagegen wehren sich die Demonstranten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.