ZDFheute

Neuseeland legalisiert Abtreibung

Sie sind hier:

Beschluss des Parlaments - Neuseeland legalisiert Abtreibung

Datum:

Frauen in Neuseeland, die abtreiben lassen, machen sich künftig nicht mehr strafbar. Das Parlament billigte ein entsprechendes Gesetz.

Parlamentsgebäude in Wellington. Archivbild
Parlamentsgebäude in Wellington. Archivbild
Quelle: Guo Lei/XinHua/dpa

Abtreibungen sind in Neuseeland bald kein Verbrechen mehr. Das Parlament beschloss, dass sich Frauen künftig gemeinsam mit ihren Ärzten in den ersten 20 Wochen der Schwangerschaft dazu entscheiden können. Nach einem Gesetz von 1977 waren Abtreibungen nur sehr bedingt erlaubt, etwa, wenn das Leben der Frau in Gefahr war.

"Ab heute werden Abtreibungen richtigerweise als Gesundheitsfrage behandelt", sagte Justizminister Andrew Little. Nun sei es für Frauen leichter, sich beraten und behandeln zu lassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.