Sie sind hier:

US-Präsident zum Treffen in Genf : Biden will Putin Grenzen zeigen

Datum:

US-Präsident Joe Biden trifft am Mittwoch auf Russlands Präsidenten Wladimir Putin. Biden will ihm auch "rote Linien" aufzeigen, sagte er nach dem Nato-Gipfel.

Nato-Gipfel: PK US-Präsident Joe Biden
US-Präsident Joe Biden spricht nach dem Nato-Gipfel in Brüssel.
Quelle: Patrick Semansky/ AP/dpa

US-Präsident Joe Biden will Russlands Staatschef Wladimir Putin bei ihrem Treffen diese Woche in Genf seine "roten Linien" aufzeigen.

Ich suche keinen Konflikt mit Russland. Aber wir werden antworten, wenn Russland seine schädlichen Aktivitäten fortsetzt.
Joe Biden, US-Präsident, nach dem Nato-Gipfel

Er verwies gleichzeitig darauf, dass die Nato-Alliierten "die Souveränität und territoriale Integrität" der Ukraine weiter unterstützen würden.

Erstes Treffen zwischen Putin und Biden

Biden trifft Putin am Mittwoch in Genf. Es ist die erste Begegnung der beiden Staatschefs seit Bidens Amtseinführung im Januar. Der russische Präsident sei ein "kluger", "harter" und "würdiger Gegner", sagte Biden.

Er werde Putin aber auch aufzeigen, "wo die roten Linien sind". Sollte Putin etwa in Bereichen wie der Cyber-Sicherheit so weiter machen wie in der Vergangenheit, "dann werden wir entsprechend reagieren".

Biden warnte Putin davor, den inhaftierten Kreml-Kritiker Alexej Nawalny umkommen zu lassen. Sein Tod wäre "eine Tragödie", sagte der Präsident. Dies würde belegen, dass Russland kaum oder gar nicht die Absicht habe, sich an grundlegende Menschenrechte zu halten.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.