Sie sind hier:
Interview

Finanzierung der Wahlversprechen - Laschet setzt auf Wirtschaftswachstum

Datum:

Die Union zieht mit einem Programm zur Modernisierung in die Bundestagswahl. Unions-Kanzlerkandidat Laschet setzt auf Wirtschaftswachstum, um die Wahlversprechen umzusetzen.

Unions-Kanzlerkandidat und CDU-Chef Armin Laschet im ZDF heute journal

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Knapp hundert Tage vor der Wahl schließen CDU und CSU die Reihen und legen ein gemeinsames Wahlprogramm vor - einstimmig verabschiedet. Die Union verspricht darin einen Modernisierungsschub für Deutschland.

Laschet: Wirtschaft muss wieder wachsen

Die Modernisierung betreffe die Digitalisierung, die öffentliche Verwaltung und vor allem die Frage, wie es gelinge, Klimaschutz und den Erhalt von Industriearbeitsplätzen miteinander zu vereinbaren, sagt Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet im ZDF heute journal.

Wie das alles finanziert werden soll, bleibt in dem Wahlprogramm ziemlich vage. Dazu sagte Laschet im ZDF: "Da ist unsere Grundüberzeugung, das wird nur gelingen mit wirtschaftlichem Wachstum." Dies sei notwendig, um nach der Krise die Steuerkassen wieder zu füllen.

Und das geht nur modernisiert, das geht nicht mit einem Weiter-so.
Armin Laschet, Unions-Kanzlerkandidat

Schuldenlast wieder abbauen

Die Kassen waren vor der Corona-Pandemie so gut gefüllt, weil die Wirtschaft so gut lief, so Laschet weiter. "Da müssen wir wieder hinkommen." Zugleich müsse das Ziel sein, so schnell wie möglich von der hohen Schuldenlast herunterzukommen, die gerade in der Pandemie angehäuft wurde.

Wir waren doch nur in der Pandemie so stark, weil davor die Jahre gut gewirtschaftet hatten und dann auch all die Finanzhilfen leisten konnten, die erforderlich waren in den vergangenen 15 Monaten.
Armin Laschet, Unions-Kanzlerkandidat

Knapp 100 Tage vor der Bundestagswahl steht das Wahlprogramm der Union.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Auch in den vergangenen 16 Jahren sei "eine ganze Menge modernisiert worden", sagte Laschet auf die Frage, ob das Wahlprogramm der Union mehr oder weniger die Summe der Dinge sei, die unter der Regierung von Angela Merkel nicht erledigt worden seien. Aber die Technologie gehe ja weiter, so Laschet weiter. Und in der Pandemie sei klar geworden, wo es noch große Defizite gebe. Das Wahlprogramm sei ganz klar "ein Laschet-Programm".

CSU-Generalsekretär Blume: Entlasten statt belasten

CSU-Generalsekretär Markus Blume sagte dazu im ZDF heute journal up:date: Das Programm trage zwar die Handschrift des Kanzlerkandidaten, aber es sei auch "Union pur".

So viel Union war lange nicht, so viel Gemeinsamkeit.
CSU-Generalsekretär Markus Blume

Bei den Grundlinien sei man sich sehr schnell einig gewesen. Es sei ein Programm, mit dem CDU und CSU sehr gut leben können, so Blume.

CSU-Generalsekretär Markus Blume im ZDF heute journal up:date.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Es gehe darum, Deutschland mit Schwung aus dieser Krise zu bringen. "Wir wollen auf das nächste Wirtschaftswunder in Deutschland hinarbeiten." Und das gehe nicht mit mehr Schulden und mehr Steuern, sondern indem man entlaste, statt zu belasten.

Aber nach der Wahl müsse man erstmal schauen, wo Deutschland finanziell genau stehe. Deswegen stehe im Wahlprogramm auch, dass man einen Kassensturz brauche.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.