Sie sind hier:

CDU-Vorsitz - Merz und Röttgen als Kandidaten nominiert

Datum:

Für den Parteivorsitz der CDU gibt es nun drei offizielle Kandidaten: Nach Helge Braun wurden Friedrich Merz und Norbert Röttgen von ihren Heimatkreisverbänden nominiert.

Friedrich Merz bei einem Parteitag in Berlin. Archivbild
Kandidiert zum dritten Mal in Folge für den CDU-Vorsitz: Friedrich Merz (Archivbild)
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz tritt als Kandidat für die Nachfolge von CDU-Chef Armin Laschet an. Der Vorstand seines CDU-Kreisverbands Hochsauerland nominierte den 66-Jährigen am Montagabend in einer digitalen Sitzung übereinstimmenden Medienberichten zufolge einstimmig für die anstehende Mitgliederbefragung zum künftigen Parteivorsitzenden.

Merz' Kandidatur war erwartet worden. Für Dienstag kündigte er eine Pressekonferenz in Berlin an. Merz nimmt bereits zum dritten Mal Anlauf auf das Amt des Parteichefs, nachdem die jetzt noch geschäftsführende Kanzlerin Angela Merkel 2018 ihren Rückzug vom Vorsitz angekündigt hatte.

Auch Röttgen ist nun offiziell Kandidat

Neben Merz hatten auch der Außenpolitiker Norbert Röttgen und der geschäftsführende Kanzleramtschef Helge Braun ihre Kandidatur angekündigt. Braun hatte bereits am Freitag von seinem Heimatkreisverband Gießen die Unterstützung erhalten.

Röttgen wurde am späten Montagabend vom Vorstand seines CDU-Heimatkreises Rhein-Sieg einstimmig zum Kandidaten ernannt, wie er selbst im Onlinedienst Twitter mitteilte.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Der 56-Jährige unternimmt seinen zweiten Anlauf für den Parteivorsitz. Bei der Parteitagsabstimmung im Januar war der frühere Bundesumweltminister hinter Laschet und Merz auf dem dritten Platz gelandet.

Der neue CDU-Vorsitzende soll nach einer im Dezember geplanten Mitgliederbefragung am 21. Januar von den 1.001 Delegierten eines Parteitags in Hannover gewählt werden.

Bewerbungsfrist noch bis Mittwochabend

Die Bewerbungsfrist für weitere Kandidaten für die Nachfolge Laschets läuft noch bis diesen Mittwoch, 18 Uhr. Dann müssen Vorschläge schriftlich bei der CDU-Bundesgeschäftsstelle eingereicht sein.

Nach einer Vorstellungsrunde der Kandidaten soll am 4. Dezember eine Mitgliederbefragung stattfinden. Der neue Vorsitzende soll dann am 21. Januar auf einem Parteitag in Hannover gewählt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.