Sie sind hier:

Umfrage zu Kanzleramt - Baerbock Wunschkandidatin der Wirtschaft

Datum:

Das Umfrageinstitut Civey hat sich bei Vertretern der Wirtschaftselite umgehört, wen sie fürs Kanzleramt vorziehen würden. Ergebnis: Die grüne Spitzenkandidatin Annalena Baerbock.

Archiv: Annalena Baerbock spricht am 16.11.20219 in Bielefeld
Führungskräfte setzen auf Annalena Baerbock als Kanzlerin
Quelle: Reuters


Die grüne Spitzenkandidatin Annalena Baerbock ist laut einer Umfrage für die "Wirtschaftswoche" die Favoritin von Führungskräften in der Wirtschaft für die Nachfolge Angela Merkels (CDU).

Wirtschaftseliten für Baerbock als Kanzlerin

Bei der Frage nach der Direktwahl der Kanzlerin oder des Kanzlers kommt Annalena Baerbock auf 26,5 Prozent.

Annalena Baerbock, die nominierte Kanzlerkandidatin der Grünen, erklärt, Deutschland brauche einen Neuanfang und ein neues Regierungsverständnis. Der Staat solle dem Bürger dienen.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Auf Platz zwei folgt FDP-Chef Christian Lindner mit 16,2 Prozent.

Unions-Spitzenkandidat Armin Laschet folgt auf Platz drei mit 14,3 Prozent.

Am wenigsten Zustimmung erhält SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz mit 10,5 Prozent.

Noch unentschieden sind 32,5 Prozent der Befragten.

Berlin: Das Kanzleramt spiegelt sich in einer Pfütze.
FAQ

Spitzenkandidaten fehlen noch - Laschet, Baerbock, Scholz - und sonst so? 

Die K-Frage ist geklärt: Drei Kandidaten bewerben sich um das Kanzleramt. Aber was ist mit FDP, Linken und der AfD? Ein Überblick.

Civey-Umfrage für die "Wirtschaftswoche"

Das Institut Civey befragte am Dienstag und Mittwoch rund 1.500 Führungskräfte aus Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst für die "Wirtschaftswoche".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.