Sie sind hier:

Ehemaliger US-Außenminister - Colin Powell gestorben

Datum:

Der frühere US-Außenminister Colin Powell ist tot. Der pensionierte General starb im Alter von 84 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion, wie seine Familie mitteilte.

Colin Powell
Colin Powell ist im Alter von 84 Jahren gestorben.
Quelle: Imago

Der frühere amerikanische Außenminister Colin Powell ist im Alter von 84 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben, wie seine Familie am Montag auf Facebook mitteilte. Er sei vollständig gegen das Coronavirus geimpft gewesen.

Wir haben einen bemerkenswerten und liebenden Ehemann, Vater, Großvater und einen großartigen Amerikaner verloren.
Powells Familie auf Facebook

Außenminister während Irak-Krieg der USA

Powell war Mitglied der Republikaner und als erster Schwarzer in diesem Amt von 2001 bis 2005 US-Außenminister unter Präsident George W. Bush. Zuvor war er Ende der 80er Jahre Nationaler Sicherheitsberater und Vorsitzender des Generalstabs. In dieser Funktion überwachte er die US-Invasion in Panama und später die US-Invasion in Kuwait, mit der das irakische Militär aus dem Land vertrieben wurde.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Später litt sein Ruf darunter, dass er 2003 vor dem UN-Sicherheitsrat für den Krieg gegen den Irak warb und sich dabei auf falsche Informationen stützte. Der irakische Machthaber Saddam Hussein habe heimlich Massenvernichtungswaffen gelagert, sagte er - ein Vorwurf, der sich später als falsch herausstellte.

Bush: Zutiefst betrübt

Vor der Präsidentschaftswahl im vergangenen November stellte der Republikaner sich hinter den demokratischen Kandidaten Joe Biden und gegen den republikanischen Amtsinhaber Donald Trump.

Bush erklärte in einer ersten Reaktion, er und seine Frau Laura seien zutiefst betrübt über den Tod Powells. Dieser habe in den USA und im Ausland hohe Anerkennung genossen, sagte er.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.