Sie sind hier:

Ministerium bestätigt - Altenheim-Besuche: Tests bleiben kostenlos

Datum:

Corona-Tests sollen bald kostenpflichtig werden. Für Besucher und Besucherinnen von Alten- und Pflegeheimen bleibt aber alles wie es ist. Das bestätigte das Ministerium dem ZDF.

Die neuen Corona-Maßnahmen - auch für Alten- und Pflegeheime - ernten nicht nur Zuspruch.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Wer einen Corona-Test zum Besuch eines Alten- oder Pflegeheims braucht, muss auch nach der Abschaffung der kostenlosen Bürgertests zum 11. Oktober dafür nicht bezahlen. Das bestätigte das Gesundheitministerium dem ZDF.

Der Sprecher des Ministeriums, Hanno Kautz, sagte dem Evangelischen Pressedienst (EPD) am Mittwoch in Berlin: "Die Regelungen für Pflegeheime bleiben, wie sie sind. Der Besuchertest bleibt kostenlos." Tests böten einen guten Schutz für Altenheime und Pflegeeinrichtungen und machten den Alltag dort sicherer.

Die Infektionszahlen steigen – aber die Impfbereitschaft nicht. Die Regierung möchte nun mehr Anreize für Impfungen schaffen und streicht ab Herbst die kostenlosen Schnelltests.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

VdK: Ausbrüche in Heimen verhindern

Sozialverbände hatten nach dem Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz vom Dienstag verlangt, die Tests von Besucherinnen und Besuchern, Personal sowie Heimbewohnerinnen und -bewohnern müssten kostenlos bleiben und auch Geimpfte und Genesene einbeziehen. VdK-Präsidentin Verena Bentele warnte, 40 Corona-Ausbrüche allein im Juni dieses Jahres zeigten, wie wichtig es sei, weiterhin alle Mitarbeiter, Bewohner und Besucher kostenlos vor Ort testen lassen zu können.

Noch bis Ende September sind kostenlose Tests durch den Corona-Schutzschirm für Pflegeeinrichtungen sichergestellt. Die Einrichtungen bekommen die Ausgaben erstattet. Die Regelungen werden dem Gesundheitsministerium zufolge nun auch im Herbst beibehalten.

Ab dem 23. August darf nur noch ins Fitnessstudio oder Restaurant, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Zudem ist ab dem 11. Oktober Schluss mit kostenlosen Tests für alle.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Nach dem jüngsten Bund-Länder-Beschluss gilt vom 23. August an zudem bundesweit die sogenannte 3G-Regel, wonach nur Geimpfte, Genesene oder negativ getestete Personen Alten- und Pflegeheime betreten dürfen.

Der Deutsche Caritasverband sagte dem EPD, ungeimpfte Besucher der Heime, die heute noch die Bürgertests nutzen könnten, müssten im Oktober dann vor Ort getestet werden. Die Tests seien notwendig, damit nicht die Delta-Variante des Coronavirus in die Einrichtungen gelange, sagte eine Sprecherin. Auch der Verbands-Präsident der privaten Pflegeheimbetreiber (bpa), Bernd Meurer, erklärte, wenn Tests für den Zutritt zu Heimen erforderlich seien, müssten sie weiterhin erstattet werden.

Schematische Darstellung: Was macht einen Superspreader aus? Zu sehen sind mehrere Menschen - von denen einer von zahlreichen Coronaviren umgeben ist.

Nachrichten | Panorama - Woran erkennt man einen Superspreader? 

In einer Studie der Harvard-Universität sorgten 18 Prozent der Untersuchten für 80 Prozent der gesamten Aerosol-Produktion. Woran das liegt, erklärt diese Story.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Infografik: Wo ist die Corona-Pandemie auf dem Rückzug?
Grafiken

Corona-Tracker für Landkreise - Wie sich die Inzidenzen entwickeln 

Wo steigt die Corona-Inzidenz in Deutschland, wo sinkt sie? In unserem tagesaktuellen Tracker sehen Sie, wie sich die Inzidenz in Ihrem Landkreis entwickelt.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.