ZDFheute

Baerbock lobt Schengen-Abkommen

Sie sind hier:

"Leben besser gemacht" - Baerbock lobt Schengen-Abkommen

Datum:

Das Schengen-Abkommen wird bald 25. Doch die Corona-Krise sorgt für ein bitteres Jubiläum. Grund genug für Grünen-Chefin Baerbock, die Bedeutung des Abkommens hervorzuheben.

Annalena Baerbock, Vorsitzende der Grünen. Archivbild
Annalena Baerbock, Vorsitzende der Grünen. Archivbild
Quelle: Felix Kästle/dpa

Die Megastaus an Europas Binnengrenzen zeigen laut Grünen-Chefin Annalena Baerbock, was durch die Grenzschließungen in der Corona-Krise bedroht ist. "Die Grenzkontrollen, 80 Kilometer lange Staus, zig Stunden Wartezeiten an den Grenzen - das alles zeigt uns, auf was wir verzichten müssten, wenn wir den Schengen-Raum nicht hätten", sagte sie.

"Schengen hat unser aller Leben besser gemacht", betonte sie. Dennoch sei es aktuell sinnvoll, den Reiseverkehr und Tourismus auszusetzen. Das Schengen-Abkommen trat am 26. März 1995 in Kraft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.