Sie sind hier:

Inzidenz auf Rekordhoch - Corona-Zahlen in Bayern steigen weiter

Datum:

In Bayern liegt die Inzidenz bei 248,9. Ein Rekordwert. Doch die Krankenhausampel zeigt weiter grün. In einigen Regionen in Südbayern droht aber bereits die Überlastung.

Verarbeitung eines Abstrichs eines Corona-Tests
Verarbeitung eines Abstrichs eines Corona-Tests
Quelle: dpa

Die Corona-Zahlen in Bayern steigen weiter. Am Dienstag gab das Berliner Robert Koch-Institut die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner mit dem neuen Rekordwert von 248,9 an - leicht über der Inzidenz vom Vortag in Höhe von 248,1.

Bundesweit höchste Inzidenz in Mühldorf

Die bundesweit höchste Inzidenz wies den RKI-Zahlen zufolge weiterhin der Landkreis Mühldorf am Inn mit 650,7 auf. Dies ist etwas weniger als der Rekordwert von 654,2 vom Vortag.

Allerdings können die Zahlen des RKI vom Dienstag nach dem langen Feiertagswochenende verzerrt sein. Meldungen einzelner Gesundheitsämter könnten feiertagsbedingt verspätet eingegangen sein und erst in den Folgetagen in die Statistik einfließen. 

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist allerdings bei der Bemessung der Infektionslage nicht mehr die entscheidende Größe. Bei einer Impfquote von mehr als 64 Prozent in Bayern wird inzwischen mehr auf die Krankenhausbelegung geschaut - dargestellt mit der sogenannten Krankenhaus-Ampel. Diese steht bayernweit noch auf Grün.

Fußgängerinnen und Fußgänger und Deutschlandkarte mit Inzidenzen
Grafiken

Coronavirus - Wie hoch die Inzidenz in Ihrem Landkreis ist 

Wie hoch ist die Corona-Inzidenz in meinem Landkreis? Wie viele Fälle gab es insgesamt vor Ort? Wie viele Menschen sind verstorben? Alle Zahlen in unserer Corona-Karte.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz

Krankenhaus-Ampel in manchen Regionen auf Rot

Allerdings zeigt sie in einigen Gegenden Südbayerns regional bereits Rotlicht. Das heißt, dass den Krankenhäusern eine Überlastung droht.
Besonders schwer betroffene Regionen in Südbayern hatten deswegen schon in der vergangenen Woche die Regeln etwa bei der Maskenpflicht und für den Besuch öffentlicher Veranstaltungen verschärft. 

Bayernweit kamen von Montag auf Dienstag binnen 24 Stunden 2.327 neue Corona-Infektionen und sieben Todesfälle neu hinzu, wie aus den Zahlen des RKI weiter hervorgeht.

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Wie entwickelt sich die Corona-Lage im Herbst? Drohen neue Einschränkungen? Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Ein Flugzeug am Münchener Flughafen. Symbobild

Neue Corona-Variante - Bayern meldet zwei Omikron-Fälle 

Die Corona-Variante Omikron hat Deutschland erreicht. In München wurden laut bayerischem Gesundheitsministerium zwei Fälle festgestellt - bei Reiserückkehrern aus Südafrika.

Videolänge
3 min
Ein Mann wird mit einem Corona-Impfstoff geimpft. Symbolbild

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Aufregung über Impfstofflücke 

Gesundheitsminister Spahn hatte in der vergangenen Woche angekündigt, Biontech-Lieferungen an Hausarztpraxen zu deckeln. Eine Lücke bei der Versorgung mit dem Corona-Impfstoff droht.

27.11.2021
von Peter Kunz
Videolänge
1 min
2G-Hinweisschild auf dem Weihnachtsmarkt in Erfurt.

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Diskussion um strengere Maßnahmen 

Die Corona-Zahlen steigen weiter in Deutschland, und immer mehr Politiker und Wissenschaftler fordern strengere Maßnahmen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 444,3.

27.11.2021
von Ines Trams
Videolänge
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.