Maskenpflicht und Isolation: Das gilt in den Bundesländern

    Maskenpflicht und Isolation:Wo welche Corona-Regeln gelten

    |

    Bremen und Niedersachsen lockern die Isolationspflicht. In Baden-Württemberg endet die Maskenpflicht. Andere Bundesländer haben schon gelockert. Ein Überblick, was wo gilt.

    Brandenburg, Potsdam: Fahrgäste mit FFP2-Masken steigen in eine Straßenbahn in der Innenstadt von Potsdam ein.
    Fahrgäste steigen in eine Straßenbahn in Potsdam ein. Auch dort wird bald gelockert.
    Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

    Sachsen

    In Sachsen wird am 16. Januar die Maskenpflicht im Nahverkehr gelockert. Dort einigte sich das Kabinett nach Angaben von Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) auf ein Ende der Maskenpflicht in Bus und Bahn. Die Isolationspflicht bleibt aber.

    Niedersachsen

    Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) kündigte am Donnerstag das Ende der Corona-Isolationspflicht an. Die entsprechende Verordnung läuft im Bundesland am 31. Januar aus und wird nicht verlängert, wie die Ministerin sagte.
    Ein konkretes Datum für das Ende der Maskenpflicht im Nahverkehr gibt es in Niedersachsen hingegen noch nicht. Behrens betonte, man wolle mit den Nachbarländern Hamburg und Bremen einheitlich vorgehen. 

    Hamburg

    Hamburg ist eines der wenigen Bundesländer, das noch an beiden Regeln festhält.

    Bremen

    Bremen will die Isolationspflicht zum 1. Februar beenden, das teilte der Senat für Gesundheit am Donnerstag mit. Zur Maskenpflicht gebe es noch keine Entscheidung.

    Berlin

    In der Hauptstadt endet am 2. Februar die Maskenpflicht. Dort hat der Senat in Absprache mit Brandenburg entschieden, das Ende der Maskenpflicht vorzuziehen - und nicht bis mindestens Mitte Februar beizubehalten. Es gilt noch Isolationspflicht.

    Brandenburg

    Wie Berlin lockert Brandenburg am 2. Februar die Maskenpflicht. Das Land hält zunächst an der Isolationspflicht fest.

    Mecklenburg-Vorpommern

    Auch Mecklenburg-Vorpommern lockert am 2. Februar die Maskenpflicht. Die Isolationspflicht soll etwa vier Wochen nach dem Ende der Maskenpflicht im Nahverkehr gestrichen werden. Ein genauer Termin sei noch nicht festgelegt worden, da noch Abstimmungen mit anderen Bundesländern liefen, sagte ein Sprecher von Gesundheitsministerin Stefanie Drese (SPD) am Dienstag.

    Baden-Württemberg

    Baden-Württemberg hebt die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr auf. Nach Plänen von Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) soll die Pflicht am 31. Januar enden. Die Isolationspflicht gilt dort bereits nicht mehr.

    Rheinland-Pfalz und Hessen

    Wie im Nachbarland Baden-Württemberg gilt in Rheinland-Pfalz auch keine Isolationspflicht mehr. Die Maskenpflicht gilt noch. Auch in Hessen gibt es keine Isolationspflicht, aber Maskenpflicht im ÖPNV.
    Auch nach dem Treffen der Gesundheitsminister gestern gibt es keine einheitlichen Regelungen zur Maskenpflicht in Bus und Bahn. Während Hamburg am Mundschutz festhält, schafft München ihn ab. 06.12.2022 | 2:22 min

    Saarland

    Im Saarland ist die Isolationspflicht aufgehoben. Die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen gilt bis einschließlich 10. Februar. Ob sie dann endet, ist noch nicht klar.

    Nordrhein-Westfalen

    Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen hält noch an der Maskenpflicht fest. Eine entsprechende Verordnung gilt bis 31. Januar. Es gilt noch Isolationspflicht.

    Thüringen

    Thüringen lockert am 3. Februar die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr. Auch dort entfällt die Corona-Isolationspflicht. "Thüringen ist seit einigen Tagen erneut das Bundesland mit der geringsten Sieben-Tage-Inzidenz. Die Zahl der Hospitalisierungen und die Lage auf den Intensivstationen ist seit Wochen im niedrigen Bereich stabil", begründete Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) den Schritt.
    Inzidenz laut RKI
    ZDFheute Infografik
    Ein Klick für den Datenschutz
    Für die Darstellung von ZDFheute Infografiken nutzen wir die Software von Datawrapper. Erst wenn Sie hier klicken, werden die Grafiken nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Datawrapper übertragen. Über den Datenschutz von Datawrapper können Sie sich auf der Seite des Anbieters informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Meine News“ jederzeit widerrufen.
    Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz in Thüringen bei 74,3 - bundesweit lag der Wert bei 136,6.

    Bayern und Schleswig-Holstein

    Die beiden Bundesländer im Süden und im Norden haben die Maskenpflicht und die Isolationspflicht schon aufgehoben.

    Sachsen-Anhalt

    Sachsen-Anhalt war das erste Bundesland, das die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen aufgehoben hat. Die Isolationspflicht läuft dort Ende Januar aus.
    Quelle: dpa, ZDF

    Mehr zu Corona und anderen Infektionen

    Hintergründe zu Covid-19

    Mehr

    Die wichtigsten Daten zum Coronavirus

    Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise