Sie sind hier:

Omikron-Variante - USA loben Südafrika für Transparenz

Datum:

US-Außenminister Blinken lobt Südafrika für die Transparenz seit der Entdeckung der Omikron-Variante. Das Verhalten des Landes könne als Vorbild für die Welt dienen.

US-Außenminister Antony Blinken während eines Treffens mit dem marokkanischen Außenminister Nasser Bourita.
US-Außenminister Antony Blinken lobt Transparenz seit Entdeckung der Omikron-Variante des Coronavirus. (Archivbild)
Quelle: reuters

Die USA haben Südafrika für seine "Transparenz" gegenüber dem Rest der Welt seit der Entdeckung der Omikron-Variante gelobt.

US-Außenminister Antony Blinken gratulierte "den südafrikanischen Wissenschaftlern zur schnellen Identifizierung der Omikron-Variante", hieß es in einer Erklärung des Außenministeriums, nachdem Blinken mit seinem südafrikanischen Kollegen telefoniert hatte.

In Deutschland wächst die Sorge wegen der neuen Corona-Variante Omikron. Europa reagiert mit Reisebeschränkungen, in Deutschland gibt es die ersten Fälle. Welche Maßnahmen ergreift die Regierung?

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Blinken: Vorbild für die Welt

Er lobte "die südafrikanische Regierung für ihre Transparenz bei der Weitergabe dieser Informationen, die als Vorbild für die Welt dienen sollte". Die Reaktion der USA ist auch als Seitenhieb auf China zu verstehen.

Denn im Gegensatz zu den wohlwollenden Worten gegenüber Pretoria beschuldigt Washington Peking, zu lange mit der Weitergabe entscheidender Informationen über den ursprünglichen Covid-Ausbruch gewartet zu haben.

Christian Drosten, Virologe. Archivbild

Wie ansteckend? Wie gefährlich? - Virologe Drosten erklärt neue Corona-Variante 

Der Virologe Drosten geht davon aus, dass Impfstoffe auch gegen die neue Variante B.1.1.529 des Coronavirus schützen. Für ZDFheute schätzt er die neue Situation mit dem Virus ein.

von Oliver Klein

Südafrika klagt über "Bestrafung"

Ein transparenteres Management hätte in den Augen der USA dazu beitragen können, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Südafrikas Regierung klagte hingegen über eine "Bestrafung" und schlechte Behandlung von südafrikanischen Reisenden.

Die von vielen Ländern ausgestellten Reiseverbote für Südafrikaner liefen darauf hinaus, "Südafrika für seine fortschrittliche Genomsequenzierung und seine Fähigkeit zu bestrafen, neue Varianten schneller zu erkennen", erklärte die Regierung.

Die WHO stuft die neue Corona-Variante B.1.1.529 als "besorgniserregend" ein. Das teilte die UN-Behörde nach Beratungen mit Experten mit. Wie geht es weiter?

Beitragslänge:
34 min
Datum:

USA schränken Einreise ein

Auch die US-Regierung schränkt wegen der neuen Variante Einreisen aus den Staaten des südlichen Afrikas ein. Betroffen sind ab Montag Einreisen aus

  • Südafrika,
  • Simbabwe,
  • Namibia,
  • Botsuana,
  • Lesotho,
  • Eswatini,
  • Mosambik und
  • Malawi.

Am Donnerstag war in Südafrika die Entdeckung einer neuen Variante mit der wissenschaftlichen Bezeichnung B.1.1.529 bekannt gegeben worden. Nach Angaben südafrikanischer Wissenschaftler könnte die Variante wegen der ungewöhnlich vielen Mutationen noch ansteckender als die derzeit grassierende Delta-Variante sein und die Impfstoffe weniger wirksam machen.

Auf dem Bild sind zwei Männer-Silhouetten illustriert. Der eine hat eine Tablette eingenommen und weniger Viren im Körper, der andere hat keine und viele Viren im Körper.

Nachrichten | Panorama - Tabletten gegen Corona - was bringen sie? 

Zwei Medikamente gegen Covid-19 gelten derzeit als vielversprechend: Paxlovid und Molnupiravir – mit antiviralem Wirkstoff, der die Virusvermehrung im Körper hemmt.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Archiv: Eine Frau trägt am Nachmittag auf der Frankfurter Einkaufsmeile Zeil eine FFP-2-Maske in der Hand

"Game Over" für Corona - Wie fern ist das Pandemie-Ende? 

Tomas Pueyo wurde mit seinen Blogbeiträgen zu Corona bekannt. Nun sagt er: Die Pandemie ist nach Omikron vorbei. Auch die WHO ist in Europa optimistisch - Experten zweifeln jedoch.

von C. Wolf und A. Kleiser
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.