Sie sind hier:

Neue Corona-Shutdown-Regeln : Mit wem Sie Weihnachten feiern dürfen

Datum:

Shutdown auch zu Weihnachten und Silvester. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt. Diese Einschränkungen müssen Sie in diesem Jahr beim Feiern beachten.

Dann ging alles ganz schnell - Kanzlerin Angela Merkel und die Länder-Chef*innen haben sich nach kurzen Beratungen auf härtere Corona-Regeln ab Mittwoch geeinigt. Über Weihnachten werden diese nur leicht gelockert - etwa um Gottesdienste unter Auflagen zu erlauben.

Was ist an Weihnachten erlaubt?

Für private Feiern gilt weiter die Regel: Maximal fünf Personen aus zwei Hausständen dürfen sich treffen, Kinder bis 14 Jahren nicht mitgezählt. Über die Weihnachtsfeiertage - vom 24. bis 26. Dezember - wird das aufgeweicht: Vier weitere Personen aus dem "engsten Familienkreis" (zuzüglich Kinder) dürfen dann zu dem eigenen Hausstand dazu kommen - auch wenn dann die Obergrenze von fünf Personen überschritten wird.

Zum "engsten Familienkreis" zählen laut Beschluss-Papier: "Ehegatten, Lebenspartner und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft sowie Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Geschwisterkinder und deren jeweilige Haushaltsangehörige". Theoretisch dürften also etwa Großeltern ihre Enkel besuchen.

Merkel plädierte aber für eine "Schutzwoche": Bevor man zu Familientreffen reise, sollte man Kontakte fünf bis sieben Tage zuvor auf das absolute Minimum reduzieren.

Angela Merkel auf dem Weg zur PK nach dem Corona-Gipfel

Shutdown gestartet - Die Dezember-Beschlüsse im Überblick 

Bund und Länder haben einen Shutdown beschlossen - ab kommenden Mittwoch wird der Einzelhandel geschlossen. Auch Schulen sollen schließen oder die Präsenzpflicht aussetzen.

Kann man Gottesdienste besuchen?

Ob in Kirchen, Moscheen oder Synagogen: Gottesdienste dürfen mit Auflagen stattfinden. Die Bedingungen dafür: Mindestabstand, Maskenpflicht auch am Platz und kein Gesang der Gemeinde - Weihnachtslieder könnten demnach dieses Jahr aus Lautsprecherboxen kommen. Gemeinden müssen auch ein Anmeldeverfahren zur Verfügung stellen, wenn viele Besucher erwartet werden.

ZDFheute Infografik

Wir integrieren Bilder und andere Daten von Drittanbietern, u.a. die Software von Datawrapper für die Darstellung von ZDFheute Infografiken. Mit Ihrer Zustimmung werden diese angezeigt und die genutzte IP-Adresse dabei an externe Server übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre zukünftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Was ist an Silvester erlaubt?

Für den gesamten Shutdown gilt ein Alkoholverbot im öffentlichen Raum - damit sollen auch Silvesterparties auf der Straße verhindert werden.

An Silvester und an Neujahr gilt bundesweit ein An- und Versammlungsverbot. Auf belebten Plätzen, etwa in Innenstädten, sollen die Kommunen ein Feuerwerksverbot verhängen. Auch der Verkauf von Pyrotechnik wird verboten - wer noch alte Raketen im Keller hat, soll diese nicht zünden - auch, um Krankenhäuser nicht mit zusätzlichen Verletzten weiter zu belasten.

Auch zu Silvester müssen die lokalen Ausgangsbeschränkungen etwa in den Abend- und Nachtstunden beachtet werden.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Ein freiwilliger Gesundheitshelfer ist am 7. Dezember 2022 in Peking, China, auf der Straße unterwegs.

Nachrichten | heute - China: Lockerungen der Corona-Maßnahmen 

Nach Protesten gegen die rigorose Null-Covid-Politik hat Chinas Staatsführung landesweite Lockerungen angekündigt. Es soll Erleichterungen bei der Quarantäne und Testpflicht geben.

07.12.2022
von Miriam Steimer
Videolänge
Corona-Test und Neuinfektionskurve in Deutschland
Grafiken

Wichtige Zahlen zum Coronavirus - Wie viele sich infizieren und sterben 

Wie viele Neuinfektionen gibt es in Deutschland? Wie hoch ist die Inzidenz? Wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Die aktuellen Corona-Zahlen und Grafiken.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.