ZDFheute

Bayern: 46 positiv Getestete nicht ermittelt

Sie sind hier:

Panne bei Corona-Tests - Bayern: 46 positiv Getestete nicht ermittelt

Datum:

Noch immer haben Bayerns Behörden nicht alle Reiserückkehrer ermittelt, deren Corona-Tests positiv waren. Von 949 Befunden konnten bislang 903 den Betroffenen zugeordnet werden.

Die bayerischen Behörden wollten die Panne bei den Corona-Tests von Reiserückkehrern schon behoben haben. Doch noch immer konnten nicht alle Infizierten erreicht werden.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Im Zuge der Probleme an bayerischen Corona-Teststationen sind immer noch nicht alle positiv Getesteten gefunden: Bei 903 der insgesamt 949 nachgewiesenen Infektionen wurden die Betroffenen inzwischen ermittelt und - mit teils wochenlanger Verzögerung - informiert. "Bei lediglich 46 positiven Befunden liegen keine passenden Personendaten vor", teilte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) am Sonntag mit.

Ministerium: Komplexe Materie kostete Zeit

Zuvor kam es immer wieder zu Verzögerungen bei der Bekanntgabe der Zahl der positiv Getesteten, die ihr Ergebnis noch nicht erfahren haben. Ursprünglich hatte die Staatsregierung erklärt, bis Donnerstagmittag soll jeder der positiv Getesteten sein Ergebnis kennen. Diese Deadline verstrich, mehrere weitere am Freitag und Samstag ebenfalls. "Ziel war, keine Unsauberkeit reinzubekommen", sagte ein Ministeriumssprecher. Die Komplexität der Materie habe immer wieder neue Rücksprachen erfordert und Zeit gekostet.

Mitarbeiter vom DRK nehmen an einem Corona-Testzentrum an der Autobahn A8 an eder Rastanlage Hochfelln-Nord einen Abstrich am 30.07.2020

Panne bei Corona-Tests in Bayern -
Urlaubsrückkehrer: Ahnungslos und infiziert
 

Nach dem Testchaos in Bayern warten viele Reiserückkehrer seit Tagen auf ihren Befund. Auch Lukas gehörte dazu. Inzwischen weiß er, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hat.

von Tim-Julian Schneider

Am Mittwoch war bekannt geworden, dass die Ergebnisse von 44.000 Tests, die meist an den mobilen Testzentren an Autobahnraststätten von Urlaubsrückkehrern genommen worden waren, noch nicht bei den Betroffenen gelandet waren. Die Nachricht hatte ein politisches Erdbeben ausgelöst, weil die Infizierten Tausende weitere Menschen anstecken könnten, ohne es zu wissen.

Regierung: Zahl der Test-Willigen unterschätzt

Die bayerische Regierung hatte die Probleme auf fehlende Software und eine unerwartet große Zahl von Freiwilligen zurückgeführt, die sich den Tests unterzogen hatten. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte einen für Donnerstag und Freitag geplanten Besuch an der Nordsee abgesagt.

Das Debakel um die Panne bei der Befund-Übermittlung von zehntausenden bayerischen Corona-Tests bringt Ministerpräsident Markus Söder in Bedrängnis.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen in Deutschland bleibt unterdessen weiterhin hoch. Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, sprach sich für deutschlandweite Testzentren aus. Bayern plant bereits in Kürze flächendeckend Corona-Testzentren. In jedem Landkreis und in jeder kreisfreien Stadt sollen solche Zentren eingerichtet werden, wie das bayerische Kabinett vergangene Woche beschlossen hatte. Testzentren gibt es in ganz Deutschland unter anderem bereits an Flughäfen und Bahnhöfen.

Auch Probleme in Rheinland-Pfalz

Wie in Bayern kommt es auch in Rheinland-Pfalz zu Verzögerungen bei der Übermittlung von Ergebnissen der Corona-Tests - etwa in Trier. Es sei schwer zu schaffen, alle negativen Befunde rasch herauszugeben, sagte der Leiter des zuständigen Gesundheitsamtes, Harald Michels. Es gebe noch kein elektronisches System dafür. Alle positiven Fälle seien aber sofort informiert worden.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

19.10.2020, Berchtesgaden: Hinweisschild für Maskenpflicht in einer Fußgängerzone in Berchtesgaden

Nachrichten | heute journal -
Lockdown im Berchtesgadener Land
 

Berchtesgaden wirkt am Abend wie ausgestorben. Ab Dienstag gilt im gesamten Kreis Berchtesgadener Land …

von Patricia Schäfer
Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.