ZDFheute

Ausgangssperre in Südafrika

Sie sind hier:

Coronakrise - Ausgangssperre in Südafrika

Datum:

Auch in Südafrika verbreitet sich das Coronavirus. Die Regierung verhängt eine Ausgangssperre. Sie gilt landesweit.

Straßenszene in Südafrika
Straßenszene in Südafrika
Quelle: Jerome Delay/AP/dpa

Wegen der Coronakrise hat Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa eine landesweite Ausgangssperre verkündet. Diese soll ab Mitternacht am Donnerstag für 21 Tage gelten. Alle Südafrikaner müssen Zuhause bleiben. Einkaufen und Arztbesuche sind erlaubt. Läden müssen schließen, ausgenommen sind Apotheken, Banken, Märkte und Tankstellen.

In dem Land mit 58 Millionen Einwohnern ist die Zahl der Covid-19-Fälle auf über 400 gestiegen. In Afrika haben mehr als 40 Länder über 1.000 Fälle bestätigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.