ZDFheute

Koalitionsverhandlungen verschoben

Sie sind hier:

Coronavirus in Hamburg - Koalitionsverhandlungen verschoben

Datum:

Die Coronakrise bringt auch die Regierungsbildung in Hamburg durcheinander. Die rot-grünen Gespräche sind verschoben.

Grüne und SPD: Katharina Fegebank und Peter Tschentscher
Grüne und SPD: Katharina Fegebank und Peter Tschentscher
Quelle: Marcus Brandt/dpa

Der für Montag geplante Start der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Grünen in Hamburg wird wegen der Ausbreitung des Coronavirus um zwei Wochen verschoben. Das teilten beide Parteien in Hamburg mit. Viele Verhandlungsteilnehmer sind mit der Coronakrise beschäftigt.

Die SPD wurde bei der Bürgerschaftswahl im Februar mit 39,2 Prozent stärkste Kraft, die Grünen holten 24,2 Prozent. Zwischen den Parteien fanden bereits Sondierungen statt.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus verfolgen Sie in unserem Blog:

Coronavirus-Illustration.

Corona aktuell -
Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft
 

Lockerungen, Suche nach dem Impfstoff, milliardenschwere Wirtschaftshilfen - verfolgen Sie alle Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit im Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.