ZDFheute

Italien stellt Produktion fast komplett ein

Sie sind hier:

800 neue Corona-Tote - Italien stellt Produktion fast komplett ein

Datum:

Italiens Ministerpräsident Conte zieht nach neuen Rekordzahlen bei den Corona-Opfern in seinem Land alle Register und fährt die gesamte nicht lebensnotwendige Produktion runter.

In einer Kirche in Serina im Norden Italiens sind mehrere Särge aufgebahrt. Das Land verzeichnete mit 800 Toten an einem Tag einen neuen Opfer-Höhepunkt. Die Regierung ordnete daher den Stopp aller nicht lebensnotwendigen Produktioen an.
Die Todesopfer werden immer mehr: Italien zieht in der Corona-Krise eine weitere drastische Notbremse.
Quelle: AP

Das öffentliche Leben ist in Italien aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus sowieso schon komplett zum Erliegen gekommen. Nachdem an nur einem Tag fast 800 Tote gezählt wurden, zieht die Regierung nun alle Register und schließt auch die nicht lebensnotwendige Produktion. Davon seien Supermärkte, Banken, Post und Apotheken ausgenommen, sagte Ministerpräsident Giuseppe Conte.

Es ist die schwerste Krise für das Land seit dem Zweiten Weltkrieg.
Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte

Es werde jede produktive Tätigkeit eingestellt, "die nicht entscheidend und unerlässlich dafür ist, uns essenzielle Güter und Dienstleistungen zu garantieren". Diese drastische Maßnahme in der drittgrößten Volkswirtschaft in der Eurozone soll zunächst bis zum 3. April gelten. Die wirtschaftlichen Schäden durch das Coronavirus sind für das hoch verschuldete Land jetzt schon unermesslich.

Sehen Sie hier einen Beitrag zur Situation in Italien:

In Italien spitzt sich die Lage zu: Das Land hat jetzt mehr Todesfälle als China.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Fabriken und Büros waren bislang noch nicht geschlossen

Bisher waren zum Beispiel viele Fabriken und Büros noch geöffnet, in die die Menschen zur Arbeit gingen. Dort wo möglich, arbeiteten allerdings schon viele im Homeoffice. Auch waren bisher noch Tabakläden geöffnet.

In Italien stehen manche Kliniken vor einem Kollaps. Interview mit einer Krankenschwester in Parma:

Arianna Scialpi, Krankenschwester in Parma

Coronavirus in Italien -
"Wir müssen entscheiden, wer überlebt"
 

Die Corona-Krise bringt die Krankenhäuser in Italien an ihre Grenzen. Eine Krankenschwester aus Parma über den verzweifelten Kampf gegen Covid-19 und ihre Warnung für Deutschland.

Menschen halten sich nicht genug an Ausgangssperren

Italien ist das Land mit den meisten offiziell gemeldeten Toten wegen des Coronavirus auf der Welt. Die Regierung hatte daher erst am Freitag die Ausgangssperren verschärft, die seit dem 10. März landesweit gelten. Allerdings forderten Regionalpolitiker im Norden weitere Maßnahmen, auch weil sich einige Menschen immer noch nicht an die Auflagen halten.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) versicherte angesichts der dramatischen Lage in Italien via Twitter:

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angesichts der Corona-Krise in Italien hat auch Russland die Entsendung von Spezialisten und medizinischer Ausrüstung in das EU-Land angekündigt. Staatschef Wladimir Putin sicherte Regierungschef Conte zu, Italien Schutzausrüstung, mobile Desinfektionssysteme und medizinische Ausrüstung zur Verfügung zu stellen.

Immer auf dem Stand mit unserem Liveblog:

Ärzte und Krankenschwestern am 22.04.2020 in einem Krankenhaus in Barcelona

Corona aktuell -
Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft
 

Verschärfte Maßnahmen, Suche nach dem Impfstoff, milliardenschwere Wirtschaftshilfen - verfolgen Sie alle Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit im Blog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.