ZDFheute

"Wir müssen das Virus jetzt unterdrücken"

Sie sind hier:

Johnson hält TV-Rede an Nation - "Wir müssen das Virus jetzt unterdrücken"

Datum:

Angesichts steigender Infektionszahlen stellt Premier Johnson die Briten auf weitere Monate mit Corona-Beschränkungen ein - und ordnet zusätzlich eine Verschärfung der Regeln an.

Der britische Premierminister Boris Johnson; London; 22.09.2020
Boris Johnson verkündet in einer TV-Ansprache an die Nation seine neue Corona-Strategie.
Quelle: dpa

Der britische Premierminister Boris Johnson hat die Bevölkerung auf weitere entbehrungsreiche Monate mit Corona-Beschränkungen eingestellt.

Die Briten sollten nicht davon ausgehen, innerhalb der nächsten sechs Monate wieder ein normales Sozial- und Arbeitsleben zu haben, sagte er.

Pubs und Restaurants müssen ab 22 Uhr schließen

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen verschärft die britische Regierung erneut die Schutzvorkehrungen für das Land.

Pubs, Restaurants und andere Nachtlokale müssen künftig zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr geschlossen sein. Außerdem weitet die Regierung die Maskenpflicht aus: Im öffentlichen Nahverkehr einschließlich Taxis müssen Fahrgäste künftig Masken tragen.

Angesichts des rasanten Anstiegs der Neuinfektionen müssen Pubs und Restaurants früher schließen. Die Menschen sollen, wenn möglich, im Home-Office arbeiten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

England befindet sich an einem "gefährlichen Wendepunkt"

Der Premier rief die Bevölkerung zudem auf, wenn möglich von zuhause aus zu arbeiten. Eine Kehrtwende - nachdem er die Menschen wochenlang dazu aufgefordert hatte, zurück ins Büro zu gehen.

Die Regierung beschränkte auch die erlaubte Größe von Menschenansammlungen. An Hochzeiten dürfen statt 30 Personen nur noch 15 teilnehmen. Der Plan, dass Zuschauer ab Oktober wieder Sportveranstaltungen besuchen dürfen, wurde auf Eis gelegt.

Der britische Premierminister Boris Johnson hat seinen Corona-Kurs aufgrund der schnell steigenden Infektionszahlen geändert.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Militäreinsatz zur Kontrolle von Corona-Regeln möglich

Man werde die Maßnahmen streng überprüfen und bei Verstößen Geldstrafen verhängen, verkündete er weiter. Die Polizei werde dabei präsenter in den Straßen des Landes sein. Auch ein Einsatz des Militärs zur stärkeren Kontrolle sei möglich.

Großbritannien befinde sich im Kampf gegen das Virus an einem "gefährlichen Wendepunkt", sagte Johnson. Die Regeln sollen voraussichtlich sechs Monate lang gelten.

Diese Regeln werden nur funktionieren, wenn sich alle daran halten.
Boris Johnson, Britischer Premierminister

Am Dienstag verzeichnete das Land mit 4.926 bestätigten Neuinfektionen binnen 24 Stunden so viele wie seit Anfang Mai nicht. Das sind vier mal so viele wie noch vor wenigen Wochen. Auch die Zahl der Toten ist gestiegen.

Frau arbeitet im Home-Office

Steigende Infektionszahlen -
Großbritannien empfiehlt Homeoffice
 

Wegen steigender Corona-Zahlen legt die britische Regierung den Bürgern nahe, von zu Hause aus zu arbeiten. Zudem wurde eine frühe Sperrstunde für Pubs und Restaurants angekündigt.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Mitarbeiter des Gesundheitsamtes in Berlin telefonieren Ende April mit Gesichtsschutzschirm und Nase-Mund-Maske den Kontaktpersonen von Covid-19 Patienten nach.

Überblick verloren -
Gesundheitsämter am Limit
 

Eine Amtsärztin aus dem thüringischen Sömmerda berichtet von ihrem täglichen Kampf gegen die Pandemie. Sie …

Videolänge:
1 min
Bolsonaro Nahaufnahme von seinem Gesicht

Zwei Jahre Bolsonaro -
Ein Desaster für den Amazonas
 

Vor zwei Jahren wurde der Rechtspopulist Jair Bolsonaro zum Präsidenten Brasiliens gewählt. Zeit für eine …

von Tobias Käufer
Mann trägt eine FFP2 Maske.

FFP2-Masken -
Teurer - aber nicht immer gut
 

FFP2-Masken versprechen größeren Schutz als normale Mund-Nasen-Masken. Sie sind meist viel teurer, halten …

von Maria Kümpel, Gregor Witt und Kai Dietrich
Videolänge:
7 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.