ZDFheute

Kontaktbeschränkungen bis zum 10. Mai?

Sie sind hier:

Coronavirus-Krise - Kontaktbeschränkungen bis zum 10. Mai?

Datum:

Die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise gelten noch bis zum 3. Mai. Kanzleramtschef Helge Braun geht nun davon aus, dass sie bis zum 10. Mai verlängert werden.

Kanzleramtschef Braun geht davon aus, dass über Lockerungen wohl erst beim nächsten Treffen der Ministerpräsidenten und der Kanzlerin diskutiert werde.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Kanzleramtschef Helge Braun geht davon aus, dass die bis zum 3. Mai geltenten Kontaktbeschränkungen um eine Woche verlängert werden. Das kündigte der CDU-Politiker am Donnerstagmorgen vor Beratungen von Bund und Ländern über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise an. Die größere Diskussion über weitere Öffnungsschritte werde bei der nächsten Beratung am 6. Mai erfolgen.

Bis zum 10. Mai solle das "wesentliche Paket" erst einmal verlängert werden, sagte Braun dem Sender ntv. Bis zum 3. Mai sind nach dem Beschluss von Bund und Ländern Mitte April Gastronomiebetriebe und viele andere Einrichtungen geschlossen, dies belastet die Branche massiv. Bei der Gastronomie ausgenommen ist nur die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause.

Merkel berät am Nachmittag mit Ministerpräsidenten

Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten wollen am Nachmittag beraten. Braun sagte, weil die Beschlüsse von Mitte April schrittweise in Kraft gesetzt worden seien, lasse sich aktuell an den Zahlen noch nicht ablesen, ob es möglich sei, weitere Öffnungen vorzunehmen. Braun sagte, bei den Beratungen gehe es vor allem darum, Berichte zur Kenntnis zu nehmen, etwa der Kultusminister zur Öffnung von Schulen oder der Jugendminister zur Öffnung von Kitas (➡ wie Merkel unter Druck steht, lesen Sie unter dem Link).

Am Nachmittag beraten Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. Es soll auch um Hilfen für die Gastronomie gehen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Kontaktbeschränkungen bedeuten, dass im Kampf gegen eine Ausbreitung des Virus Bürger in der Öffentlichkeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten und sich dort nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes aufhalten sollen.

Auch eine Entscheidung über einen Neustart in der Bundesliga mit "Geisterspielen" erwarte er in der kommenden Woche, sagte Braun. Er sprach von einem "sensiblen Thema".

Lesen Sie hier ein Pro und Contra von Fußball-Kommentator Béla Réthy zum Neustart der Bundesliga.

Kommentar: Béla Réthy zur Bundesliga

Bundesliga-Geisterspiele -
Emotionale Diskussion ohne reine Wahrheit
 

Kaum ein Thema beschäftigt zurzeit die Gemüter so stark wie der mögliche Neustart der Bundesliga. Die Bandbreite der Meinungen ist enorm. Ein Für und Wider der Argumente.

von Béla Réthy

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Archiv: Touristen am Opatija Strand in Kroatien.

Coronavirus in Südeuropa -
In diesen Urlaubsländern steigen die Zahlen
 

Griechenland, Spanien, Kroatien, Bulgarien: Gerade kehren die Touristen zurück in diese Länder und prompt steigen auch die Infektionszahlen. Was bedeutet das für …

von Katja Belousova
Menschen mit Einkaufswagen mit Lebensmitteln in Melbourne

Nachrichten | heute 19:00 Uhr -
Neuer Corona-Ausbruch in Melbourne
 

Australien hatte bisher das Coronavirus dank strenger Maßnahmen gut im Griff. Doch nun kam es zu neuen …

von Normen Odenthal
daniel andrews, premierminister von victoria, informiert ueber die aktuelle lage waehrend der corona-pandemie

Anstieg der Corona-Infektionen -
Erneut Ausgangssperre in Melbourne
 

In der australischen Millionen-Metropole Melbourne treten bis Mitte August erneut strikte Ausgangssperren in …

von Normen Odenthal
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.