Sie sind hier:

Coronavirus-Krise - Bayern schließt alle Schulen

Datum:

Nach dem Saarland nun auch Bayern: die Schulen im Freistaat bleiben ab dem kommenden Montag geschlossen. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus.

Leeres Klassenzimmer.
Leeres Klassenzimmer.
Quelle: Caroline Seidel/dpa/Symbolbild/Archiv

Wegen der Coronavirus-Krise schließt Bayern ab Montag alle Schulen. Bis zum Ende der Osterferien am 20. April werden alle Kindergärten, Schulen und Kitas geschlossen, heißt es aus Regierungskreisen. Diese fünf Wochen könnten ganz entscheidend sein. Dies epräventive Maßnahme diene dem Schutz gefährdeter Personen und der Verlangsamung der Ausbreitung.

Im Freistaat sind Stand Donnerstag mindestens 500 Menschen positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.